Nokia 3310 soll in Kürze in Deutschland erhältlich sein

Her damit !14
Soll schon im April in den Handel kommen: das Nokia 3310
Soll schon im April in den Handel kommen: das Nokia 3310(© 2017 CURVED)

Das Nokia 3310 kommt in den Handel – neuesten Gerüchten zufolge schon sehr bald: Die Neuauflage des "Knochens" soll bereits im April 2017 in den Geschäften ausliegen. Die Android-Smartphones wie das Nokia 6 und das Nokia 5 folgen dann angeblich im Mai.

So soll das Nokia 3310 zumindest in Malaysia Ende April 2017 erworben werden können, berichtet Neowin unter Berufung auf die Webseite Vtech. Von den Smartphones soll dann das Nokia 3 schon kurze Zeit später den Anfang machen, gefolgt vom Nokia 5 Mitte Mai. Das von den Mobiltelefonen am besten ausgestattete Nokia 6 sei dann mit dem Release gegen Ende Mai das Schlusslicht der neuen Nokia-Geräte. Bereits vor knapp zwei Wochen hieß es, dass Nokia-Partner HMD Global die Geräte im zweiten Quartal 2017 in Europa herausbringen wird. Neowin zufolge plane das Unternehmen, die Geräte auf 120 Märkten parallel zu veröffentlichen.

Vorbestellung seit März

Die Vorbestellung für das Nokia 3310 ist auf einigen europäischen Märkten bereits Anfang März 2017 gestartet. Der Preis liegt bei 59 Euro. In den Niederlanden können auch das Nokia 3 und das Nokia 5 seit diesem Zeitpunkt geordert werden. Letzteres kommt für 189 Euro in den Handel, das Nokia 3 kostet zum Release 139 Euro.

Erst kürzlich hat der YouTuber JerryRigEverything das Nokia 6 einem Härtetest unterzogen. Demnach ist das Smartphone aufgrund seines Metallgehäuses gegen Verbiegen gut geschützt. Einen besseren Eindruck von den Features und dem Design des Smartphones vermittelt Euch unser Hands-On vom MWC 2017, auf dem HMD Global das Gerät vorgestellt hat.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8: Samsung verteilt welt­weit Bixby-Upda­tes
Guido Karsten
Galaxy S8-Besitzer in Deutschland dürfen vielleicht schon bald Bixby Voice ausprobieren
Samsungs KI-Assistenz Bixby hört bisher nur in wenigen Regionen auf die Stimmen von Galaxy S8-Besitzern. Das könnte sich nun bald ändern.
"Tekken" für iOS und Android ange­kün­digt: Voran­mel­dung eröff­net
Guido Karsten1
Tekken Mobile YouTube BANDAI NAMCO Entertainment Europe
Bandai Namco bringt sein bekanntes Prügelspiel "Tekken" auf Android- und iOS-Geräte. Unklar ist noch, wie sich das Spiel finanziert.
Dank "Game of Thro­nes": HBO-App ist profi­ta­bler als Candy Crush oder Tinder
Guido Karsten
HBO Now ist auch für Apple TV verfügbar
Der Hype um "Game of Thrones" lässt die Nutzerzahlen nach oben schießen: Im US-App Store ist HBO Now derzeit die profitabelste App überhaupt.