Nokia 8 Sirocco: Update auf Android Pie rollt endlich aus

In Kürze könnt ihr Android Pie auf eurem Nokia 8 Sirocco installieren
In Kürze könnt ihr Android Pie auf eurem Nokia 8 Sirocco installieren(© 2018 CURVED)

Das Warten hat endlich ein Ende: HMD Global rollt derzeit das Update auf Android Pie für das Nokia 8 Sirocco aus. Das soll das Unternehmen in einer Pressemitteilung bestätigt haben.

Die Aktualisierung soll die Build-Nummer V4.12 tragen, wie NokiaPowerUser berichtet. Für die Installation auf eurem Nokia 8 Sirocco benötigt ihr offenbar 1379,5 MB Speicherplatz. Aufgrund der Größe des Updates solltet ihr den Download über ein WLAN vornehmen. Euer Gerät benachrichtigt euch automatisch, sobald ihr Android Pie herunterladen könnt. Erste Nutzer sind anscheinend bereits dazu in der Lage.

Längere Akkulaufzeit durch Android Pie

Da es sich bei dem Nokia 8 Sirocco um ein Android-One-Gerät handelt, sollte das Update die aktuelle Version von Googles mobilem Betriebssystem in nahezu unangepasster Form enthalten. Auf welche neuen Features ihr euch freuen könnt, lest ihr in einem früheren Artikel von Jan.

Unter anderem bestimmt Android Pie automatisch die optimale Bildschirmhelligkeit, basierend auf euren Vorlieben und den in eurer Umgebung vorherrschenden Lichtverhältnissen. Außerdem erkennt die neue Android-Version, welche Apps ihr selten nutzt, und reduziert die Energiezufuhr zu diesen Anwendungen.

Das Nokia 8 Sirocco ist das achte Smartphone, das HMD Global mit Android Pie versorgt. Ausgerechnet Besitzer des Top-Modells mussten verhältnismäßig lange auf die Aktualisierung warten. Insgesamt hat sich das Unternehmen in dieser Hinsicht aber vorbildlich verhalten und zum jetzigen Zeitpunkt mehr Geräte bedient als die meisten anderen Hersteller.


Weitere Artikel zum Thema
Nokia 8 und Nokia 6.1 sollen Android Pie ab Okto­ber erhal­ten
Sascha Adermann
Besitzer des Nokia 6.1 müssen nicht mehr lange auf Android Pie warten
Nokia 6.1 und Nokia 8 sollen im Oktober und November 2018 das Update auf Android Pie erhalten. Andere Nokia-Smartphones sollen bald folgen.
Nokia 8, Nokia 7 Plus und Co.: Update bringt Gesichts­er­ken­nung mit
Michael Keller
HMD Global bringt eine Gesichtserkennung auf das Nokia 7 Plus
Sicherheits-Feature für die Top-Smartphones: Das Nokia 7 Plus und weitere Geräte erhalten per Update eine Gesichtserkennung.
Nokia 7 Plus, Nokia 8 Sirocco und Nokia 6 (2018) ab sofort im Handel
Lars Wertgen
Her damit !13Die Preisspanne der neuen Nokia-Smartphones geht von 279 bis 749 Euro
Dieses Trio gehört zur Android-One-Familie und ist das neue Nokia-Lineup von HMD Global: Nokia 8 Sirocco, Nokia 7 Plus und Nokia 6 (2018).