Nokia bringt Wearables in der zweiten Jahreshälfte

Her damit !5
Wearables von Nokia werden frühestens im Sommer erscheinen
Wearables von Nokia werden frühestens im Sommer erscheinen(© 2014 Nokia)

Nokia lässt sich noch ein wenig Zeit: Mögliche Wearables des finnischen Unternehmens kommen voraussichtlich erst in der zweiten Jahreshälfte auf den Markt. Dazu könnte auch eine Smartwatch gehören, die möglicherweise mit dem Betriebssystem Windows Phone 8.1 ausgestattet sein wird.

Gegen Windows Phone als Betriebssystem sprechen Gerüchte, nach denen die Smartwatch nicht Bestandteil des Nokia-Deals mit Microsoft sei, wie phoneArena berichtet. Nokias "Devices & Services"-Sparte sollte nämlich schon bald in den Besitz von Microsoft übergehen, womit Windows Phone als OS wohl gesichert gewesen wäre.

Wearables und Betriebssysteme

Mit einer Smartwatch würde Nokia in direkte Konkurrenz zu den schlauen Uhren anderer Firmen treten, von denen 2014 einige erscheinen werden. Zu deren Herstellern gehören nicht zuletzt LG und Motorola, die zudem mit Google einen starken Partner aufweisen können. Sie werden nämlich ihre G Watch und Moto 360 mit dem Betriebssystem Android Wear ausstatten.

Zur Smartwatch von Nokia und weiteren Wearables gibt es bisher nur wenig genaue Informationen – aus den bisher geleakten Fotos lassen sich nur schwer Aussagen über Funktion und Ausstattung treffen. Eventuell bringt Microsofts Entwicklermesse Build mehr Gewissheit, die am ersten Aprilwochenende in San Francisco stattfindet. Dort werden Microsoft und Nokia zumindest die gemeinsamen Projekte der nahen Zukunft enthüllen.


Weitere Artikel zum Thema
Ab 599 Euro: "Spark" ist DJIs erste Selfie-Drohne
Guido Karsten
DJI Spark YouTube DJI
DJI hat eine neue Drohne vorgestellt: "Spark" ist besonders auf Selfies ausgelegt und sehr viel kleiner als die bisherigen Modelle des Herstellers.
Xbox Game Pass: Micro­softs Netflix für Video­spiele ist da
1
Der Xbox Game Pass bietet Euch Zugriff auf namhafte Games
Der Xbox Game Pass bietet Euch Zugriff auf eine Games-Bibliothek mit monatlich wechselnden Titeln. Ab Juni startet der Abo-Dienst auch in Deutschland.
MateBook X, Surface Laptop und MacBook Pro im Vergleich: flinke Flach­män­ner
Marco Engelien4
Surface Laptop, MateBook X, MacBook Pro
MacBook Pro und Surface Laptop bieten viel Leistung in kompakten Gehäusen. Neu in dieser Riege ist das Huawei MateBook X. Zeit für einen Vergleich.