Nokia launcht HERE Maps auf Samsung Galaxy-Smartphones

Her damit !7
Die Karten von Nokia HERE sind auch im Offline-Modus abrufbar.
Die Karten von Nokia HERE sind auch im Offline-Modus abrufbar. (© 2014 Here, CURVED Montage)

Die Karten-App HERE von Nokia erhält eine Android-Version, vorerst allerdings exklusiv für einen Geräte von Samsung. Die Anwendung ist außerdem mit der Smartwatch Gear S kompatibel.

Offline-Zugriff

Während die Smartphone-Sparte zu Microsoft gewandert ist, versucht sich Nokia mit den restlichen Produkten durchzuschlagen. Eines davon ist der Karten- und Navigationsdienst HERE. Die Karten-App war bereits bei den Nokia-Smartphones integriert, jetzt veröffentlichte das finnische Unternehmen eine Android-Version. Vorerst ist die Anwendung jedoch nur auf Galaxy-Smartphones von Samsung verfügbar.

HERE erlaubt den Zugriff auf die Karten im Offline-Modus. Über eine WiFi-Verbindung können Nutzer die jeweilige Region, die sie benötigen, auf das mobile Endgerät laden. Derzeit deckt das Angebot mehr als 200 Länder ab. Die eingebaute Navigation für Autos, öffentlicher Nahverkehr und Fußgänger steht jedoch nur bei der Hälfte zur Verfügung.

App für Gear S

Gleichzeitig mit der Veröffentlichung von Nokia HERE auf Samsung Galaxy kommt das Kartensystem auch auf die Smartwatch Gear S. Die App "Navigator" lässt Euch die Karten ebenfalls über eine Offline-Verbindung nutzen. Die Gear S-Anwendung funktioniert eigenständig, kann aber auch mit der App am Galaxy-Smartphone synchronisiert werden.

Google dürfte über den Schritt von Samsung nicht begeistert sein. Der Betreiber des Android-Systems gilt als ein bevorzugter Partner des koreanischen Herstellers. In der jüngsten Vergangenheit setzte der Konzern jedoch mehrere Schritte, um sich von Google zu emanzipieren. So entwickelt Samsung mit Tizen sein eigenes Betriebssystem.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy Note 10: Erstes Update verbes­sert Kamera und mehr
Lars Wertgen
Samsung stellt für das Galaxy Note 10 und Note 10+ bereits einige Optimierungen bereit
Update vor Release: Wenn das Galaxy Note 10 und Note 10+ hierzulande auf den Markt kommen, könnt ihr euch bereits auf einen großen Patch freuen.
Samsung Galaxy Note 10+: Im Leis­tungs­ver­gleich nur Mittel­feld?
Michael Keller
Her damit !10Das Samsung Galaxy Note 10+ (Bild) ist im Vergleich schwächer als das iPhone Xs Max von Apple
Das Galaxy Note 10+ ist ohne Frage ein High-End-Smartphone. Doch wie schlägt es sich im Vergleich mit Konkurrenten wie dem iPhone Xs Max?
Samsung Galaxy Buds sind laut Verbrau­cher­schüt­zern besser als AirPods
Michael Keller
Supergeil !11Den Testern zufolge haben die Galaxy Buds einen exzellenten Klang
Kommen die besten Kopfhörer von Samsung oder Apple? Einem aktuellen Bericht zufolge schlagen die Galaxy Buds die AirPods um Längen.