Nokia Lumia 1020 erhält Camera-App für Windows 10 Mobile

Supergeil !11
Mit dem Lumia 1020 könnt Ihr die Lumia Camera nun auch unter Windows 10 Mobile verwenden
Mit dem Lumia 1020 könnt Ihr die Lumia Camera nun auch unter Windows 10 Mobile verwenden(© 2014 CC: Flickr/masochismtango)

Noch bessere Fotos mit dem Nokia Lumia 1020: Das Smartphone aus dem Jahr 2013 verfügt immer noch über eine der besten Kameras für mobile Geräte auf dem Markt, die mit der Auflösung von 41 MP manches aktuelle Topmodell in den Schatten stellt. Nun kann das Smartphone auch von der Lumia Camera-App profitieren.

Bereits vor einem Monat hatte Microsoft angekündigt, die Lumia Camera-App für Nutzer verfügbar zu machen, die auf ihrem Lumia 1020 bereits Windows 10 Mobile installiert haben, berichtet WMPoweruser. Nun hat das Unternehmen aus Redmond sein Versprechen wahr gemacht: Die Anwendung Lumia Camera steht im Windows Phone Store zum kostenlosen Download bereit.

Auch mit Lumia 640 kompatibel?

Die Lumia Camera-App bringt einige Features für das Lumia 1020 mit, die von der vorinstallierten Anwendung Microsoft Camera nicht geliefert werden. Dazu gehört beispielsweise die Unterstützung für DNG RAW. Bislang hatten Besitzer des Lumia 1020, die bereits Windows 10 Mobile installiert haben, keinen Zugriff auf die Lumia Camera. Der einzige Weg, die Anwendung nutzen zu können, war ein Downgrade auf Windows 8.1. Dieser Umweg ist mit der Veröffentlichung der App überflüssig geworden.

Laut WMPoweruser sei die Anwendung im Windows Phone Store ausschließlich für das Lumia 1020 gedacht und deshalb nicht mit anderen Geräten kompatibel. Wie PhoneArena berichtet, sollen aber Nutzer des Lumia 535 und des Lumia 640 berichtet haben, dass die App auf ihren Smartphones ebenfalls laufe.


Weitere Artikel zum Thema
LG X power 2: Mittel­klasse-Smart­phone mit Riesenakku vor MWC vorge­stellt
Michael Keller
Wie der Vorgänger bietet auch das LG X power 2 einen großen Akku
Das LG X power 2 ist ein Phablet mit langer Akkulaufzeit – und bietet somit die gleichen Features wie bereits der Vorgänger.
Diese Herstel­ler haben 2016 die meis­ten Smart­phone-Modelle vorge­stellt
Dank vieler Hersteller mangelte es 2016 nicht an Auswahl auf dem Smartphone-Markt
2016 haben die großen Hersteller viele Smartphone-Modelle vorgestellt. Unter Umständen sind es deutlich mehr Geräte, als Ihr gedacht habt.
Allo am PC nutzen: Googles Messen­ger bekommt eine Web-Version
Marco Engelien
Der Google Assistant ist der Hauptbestandteil von Allo.
Google sucht aktuell nach immer neuen Wegen, den Messenger Allo attraktiver für Nutzer zu machen. Jetzt soll eine Web-Version kommen.