Nokia Lumia 630 erscheint am 16. Mai in Deutschland

Her damit !8
Wem das Äußere seines Lumia 630 nicht gefällt, der hat die Möglichkeit das Cover zu wechseln
Wem das Äußere seines Lumia 630 nicht gefällt, der hat die Möglichkeit das Cover zu wechseln(© 2014 CURVED)

Das Nokia Lumia 630 hat einen offiziellen Veröffentlichungstermin: Ab Freitag, den 16. Mai, ist das bunte Smartphone hierzulande erhältlich, wie Microsoft nun per Pressemitteilung bekannt gab.

Angekündigt wurde das Lumia 630 erstmals auf Microsofts Build Conference, die vom 2. bis zum 4. April stattfand. Über einen Verkaufsstart schwieg sich das Unternehmen zu dem Zeitpunkt jedoch noch aus. Ab Freitag also ist das äußerlich stark an das iPhone 5c erinnernde Gerät ab 159 Euro erhältlich. Dafür bekommt Ihr dann die Single-SIM-Version. Für zehn Euro mehr habt Ihr erstmalig die Gelegenheit, ein Lumia mit doppeltem SIM-Karten-Slot zu kaufen.

Lumia von Microsoft, sonst bleibt alles wie gewohnt

Das Lumia 630 stellt noch eine weitere Premiere dar, ist es doch das erste Modell der Finnen, das nach der Übernahme durch Microsoft erscheint – und mit Windows Phone 8.1 daherkommt. Aus fünf unterschiedlichen Farben könnt Ihr beim Kauf wählen: Schwarz, Weiß, Grün, Gelb und Orange. Die bunten Cover lassen sich aber wie bei den anderen Vertretern der Reihe leicht austauschen.

Zwar müsst ihr beim günstigen Lumia 630 auf schnelle Downloads via LTE verzichten, doch rüstet Microsoft an dieser Stelle bald nach: Lumia 635 und Lumia 930 bringen den flotten Verbindungsstandard mit, auch wenn für beide Geräte noch kein Erscheinungsdatum veröffentlicht wurde.


Weitere Artikel zum Thema
Moto Z: Game­pad, Alexa und mehr als Moto Mods vorge­stellt
Christoph Groth
Amazon Echo gibt es bald quasi als Moto Mod für das Moto Z
Mehr Modularität: Motorola hat zum MWC mehrere neue Moto Mods vorgestellt, darunter ein Gamepad und ein Modul mit Amazons Assistenz-KI Alexa.
Xperia XA 1 und XA 1 Ultra offi­zi­ell: Sonys neue Premium-Mittel­klasse
Felix Disselhoff1
Das neue Sony Xperia XA1.
Neben dem Flaggschiff XZ Premium hat Sony auf dem MWC in Barcelona auch seine neue Mittelklasse vorgestellt: das Xperia XA 1 und das XA 1 Ultra.
Sony stellt Xperia XZ Premium vor: Super-Zeit­lupe trifft auf 4K-Display
Felix Disselhoff
Das neue Sony Xperia XZ Premium.
Angriff auf die Oberklasse: Mit dem XZ Premium präsentiert Sony ein Flaggschiff, das vor allem mit einer überragenden Kamera punkten möchte.