Nokia: Neues Lumia-Modell am 14. Mai?

Nokia hat für den 14. Mai 2013 zu einem Event nach London geladen. Was genau in der britischen Hauptstadt vorgestellt wird haben die Finnen nicht verraten. Dass es jedoch um ein neues Lumia-Gerät geht, so viel ist klar.

Denn auf der Einladung heißt es „The Nokia Lumia Story Continues“. Außerdem hatte erst vor Kurzem Stephen Elop, seines Zeichens Nokia CEO, erklärt, dass Nokia schon bald neue Modelle vorstellen wird.

Viele Gerüchte um neue Lumia-Modelle von Nokia

Wer nach wirklich konkreten Informationen sucht, der wird derzeit nicht fündig. Dafür ranken sich aber umso mehr Gerüchte um mögliche neue Windows Phones der Lumia-Reihe Von einem Nokia Lumia 928 ist die Rede, ebenso vom Nokia Lumia Catwalk, vom Nokia Lumia EOS und vom Nokia Lumia 1000. Dabei fällt das erstgenannte Lumia 928 jedoch schon fast wieder weg, denn es wird gemunkelt, dass es sich dabei nur um eine leicht angepasste Version des Lumia 920 handelt, das exklusiv beim US-Provider Verizon angeboten werden soll.

Mehrere Geräte denkbar – Lumia Catwalk, Lumia EOS, Lumia 1000

Dennoch stehen noch drei weitere Modelle im Raum, die für die Veranstaltung am 14. Mai in Frage kommen, das Catwalk, das EOS und das Lumia 1000. Allerdings gibt es auch durchaus Argumente, die gegen diese neuen Modelle sprechen. Das EOS beispielsweise würde genau den Modell-Namen nutzen, den sich schon Canon für seine digitalen Spiegelreflex-Kameras ausgedacht hat. Und der Kamera-Hersteller dürfte sich wenig erfreut zeigen, wenn Nokia nun ein Smartphone-Modell, das womöglich auch noch einen besonderen Fokus auf die Kamera legt, genauso nennt. Gegen das Nokia Lumia 1000 spricht, dass die aktuellen Lumia-Geräte alle dreistellige Zahlen in der Bezeichnung haben.

Welches neue Windows Phone 8 Smartphone wird Nokia im Mai vorstellen? (Quelle: Microsoft)

Nur ein neues Windows Phone oder mehrere? Es ist also wirklich alles offen. Lediglich einer Sache darf man sich wohl sicher sein, denn Stephen Elop hat das selbst verlauten lassen: Die Kamera wird eines der wichtigsten und interessantesten Features des neuen Windows Phones sein. Denn in dieser Richtung wollen die Finnen die Technik voranbringen. Davon einmal abgesehen warten wir nun also einfach gespannt auf das, was Nokia am 14. Mai in London zeigen wird – vielleicht ist es ja auch mehr als nur ein neues Smartphone und vielleicht ist sogar ein  Phablet oder ein Tablet dabei? Möglich ist alles.