Nokia Superman: Windows-Phone für Selfies in der Mache

Her damit !6
Das Nokia Superman könnte 2014 unter dem Weihnachtsbaum liegen
Das Nokia Superman könnte 2014 unter dem Weihnachtsbaum liegen(© 2014 CC: Flickr/JD Hancock)

Ein Smartphone für Selfies in guter Qualität? Gegen Ende des Jahres 2014 soll das Nokia Superman erscheinen, das als maßgebliches Feature eine Frontkamera mit hoher Auflösung aufweisen wird. Damit macht sich Microsoft den aktuellen Trend der Selfies zunutze.

Die Kamera auf der Vorderseite des Nokia Superman soll Bilder mit fünf Megapixeln aufnehmen können, berichtet The Verge. Die Infos sollen von einem Insider aus Microsoft-Kreisen stammen. Da eine hohe Auflösung bei Nokia normalerweise für die Kamera auf der Rückseite reserviert ist, leitet das Superman-Smartphone eine deutliche Veränderung ein. Auch bei der Konkurrenz haben Mobiltelefone der mittleren Preisklasse üblicherweise eine Frontkamera, deren Auflösung zwischen einem und zwei Megapixeln liegt.

Mittelklasse-Smartphone mit Windows Phone 8.1

Microsoft bringt in der Regel die Updates seiner Betriebssysteme zusammen mit neuen Geräten heraus – somit ist es wahrscheinlich, dass das Nokia Superman zusammen mit dem zweiten Update für Windows Phone 8.1 Ende des Jahres veröffentlicht wird. Das erste Update soll voraussichtlich im Juli erscheinen, was für einen Release des neuen Smartphones doch etwas sehr früh wäre.

Natürlich könnt Ihr auch unabhängig von dem Nokia Superman gute Selfies machen – ein Forscher hat herausgefunden, worauf Ihr bei den Selbstporträts achten müsst und dies in eine Formel gepackt. Zudem gibt es die eine oder andere praktische Selfie-App – sowohl für Android als auch für iOS.


Weitere Artikel zum Thema
Google zeigt bald Stre­a­ming­dienste bei Suche nach Filmen und Serien an
So soll die überarbeitete Infobox in den Google-Suchergebnissen aussehen
Google zeigt bald bei der Suche an, woher Ihr etwa einen Film, eine Serie oder einen Song legal beziehen könnt.
Amazon Echo: Alexa-Laut­spre­cher mit Display könnte bald gezeigt werden
Amazon Echo besitzt aktuell kein Display und muss via Smartphone angesteuert werden
Amazon Echo mit Bildschirm: Angeblich stellt der Versandhausriese in Kürze ein neues Smart-Home-Produkt mit Alexa vor, das über eine Anzeige verfügt.
LG G6 mini soll eben­falls Display im 18:9-Format bieten
Michael Keller
Das LG G6 könnte einen Mini-Ableger erhalten
Das LG G6 mini könnte Realität werden: Möglicherweise arbeitet LG an einem kleinen Ableger seines aktuellen Vorzeigemodells.