Nokia will mit HERE den Automarkt erobern

Nokia sieht seine Zukunft auch im Bereich der mobilen Systeme für Autos
Nokia sieht seine Zukunft auch im Bereich der mobilen Systeme für Autos(© 2014 Nokia)

Auto-Technologien als neues Standbein von Nokia? Das finnische Unternehmen hat bekannt gegeben, dass es einen 100 Millionen Dollar-Fond in die Entwicklung von mobilen Technologien für Autos investieren will.

Der Fond wird von Nokia Growth Partners (GNP) verwaltet, die das Geld in den USA, Indien, China und Europa investieren wollen, berichtet Mashable. Mit dem Fond soll in erster Linie das In-Car-System HERE weiterentwickelt werden, dass zum Beispiel von BMW und Toyota verwendet wird.

Nokia konkurriert im Auto mit Apple und Microsoft

Wie Nokia in einer Presseerklärung bekannt gab, sieht das Unternehmen im Bereich der Auto-Systeme einen wachsenden Markt, der sich ähnlich zu Tablets und Smartphones entwickeln werde. Das System HERE könne derzeit schon Informationen in 52 Sprachen bereitstellen und eigne sich laut Nokia als Navigationssystem in 96 Ländern. "Wir freuen uns, die Zusammenarbeit mit HERE durch den Connected Car-Fond vertiefen zu können", sagte NGP-Partner Paul Asel in der Presseerklärung.

Nach dem Verkauf der Smartphone-Sparte an Microsoft, der vor Kurzem abgeschlossen wurde, könnte der Markt der Auto-Systeme tatsächlich eine Chance für Nokia sein, sich neu zu erfinden. Neue Software im Bereich Karten und Lokalisierung könnte somit zum Standbein für das finnische Unternehmen werden – zumindest sofern Microsoft und Apple den Kuchen nicht unter sich aufteilen.


Weitere Artikel zum Thema
Eine Nummer klei­ner, bitte: Kompakte Top-Smart­pho­nes für die Hosen­ta­sche
Arne Schätzle
Her damit !12Kompakte Größe, sehr gute Technik: Handliche Smartphones sind nicht zwangsläufig schwach auf der Brust
Nach handlichen Smartphones, die auch technisch mit den großen mithalten können, muß man schon etwas suchen. Hier kommt unsere Liste der Top-Modelle
Nokia 9 PureView soll sehr gute Bilder bei Dunkel­heit machen
Christoph Lübben
Her damit !6Das Nokia 8.1 ist mittlerweile offiziell (Bild), schon bald könnte aber das Nokia 9 PureView folgen
Das Nokia 9 PureView soll mehr Kamera-Linsen als andere Top-Modelle besitzen. Gerade bei wenig Licht seien noch sehr gute Fotos möglich.
Nokia 8 Sirocco: Update auf Android Pie rollt endlich aus
Francis Lido
In Kürze könnt ihr Android Pie auf eurem Nokia 8 Sirocco installieren
Gute Neuigkeiten für Besitzer des Nokia 8 Sirocco: Nach langer Verzögerung erhält das Smartphone von HMD Global nun Android Pie.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.