Apple hilft bei Wiederaufbau von Notre Dame

Wiederaufbau von Notre Dame: Apple-Chef Tim Cook hat Unterstützung zugesagt
Wiederaufbau von Notre Dame: Apple-Chef Tim Cook hat Unterstützung zugesagt(© 2015 Apple)

Ein Brand hat die berühmte Pariser Kathedrale Notre Dame schwer beschädigt. Tim Cook hat nun angekündigt, dass Apple den Wiederaufbau der Kirche unterstützen wird.

In einem Tweet schreibt der Apple-Chef frei übersetzt: "Wir fühlen mit dem französischen Volk und allen auf der Welt, für die Notre Dame ein Symbol der Hoffnung ist. Ich bin erleichtert, dass alle in Sicherheit sind. Apple wird mit Spenden zum Wiederaufbau beitragen, um Notre Dames wertvolles Vermächtnis für zukünftige Generationen zu bewahren." Ihr findet den Tweet am Ende dieses Artikels.

Notre Dame: Millionenschwere Instandsetzung

Der Brand hat das Wahrzeichen schwer mitgenommen. Unter anderem ist das Dach der Kirche vollkommen zerstört und die Turmspitze eingestürzt. Der französischen Regierung zufolge wäre das Gebäude ohne den Einsatz der Feuerwehr sogar komplett eingestürzt, berichtet 9to5Mac.

Frankreich will Notre Dame auf jeden Fall wieder instandsetzen. Hunderte Millionen Euro sollen für den Wiederaufbau der Kirche bereits zugesagt sein. Allein 300 Millionen Euro wollen zwei französische Großindustrielle beisteuern. Wie hoch die Spende von Apple ausfallen wird, ist nicht bekannt.

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron kündigte an: "Wir werden diese Kathedrale komplett wiederaufbauen." Sie sei ohne Zweifel "Teil von Frankreichs Bestimmung" und die Instandsetzung eine wichtige Aufgabe in den nächsten Jahre. Der französischen Geschichte wegen sei es "das, was die Franzosen erwarten." Notre Dame dient Katholiken auf der ganzen Welt als Pilgerstätte und ist eine von Frankreichs größten Touristenattraktionen.


Weitere Artikel zum Thema
iOS 13: So schnell verbrei­tet sich die neue Version auf iPho­nes
Christoph Lübben
Auf dem iPhone 11 läuft iOS 13 ab Werk – viele ältere Modelle können die neue Version aber als Update installieren
iOS 13 ist schon auf vielen Smartphones angekommen. Und offenbar sind nur wenige antike iPhones aktuell noch in Benutzung.
Google Pixel 4: Warum das iPhone 11 die bessere Wahl für Google Fotos ist
Francis Lido
Google Pixel 4: Top-Kamera, aber begrenzter Speicher in Google Fotos
Das Google Pixel 4 (XL) ist nicht in jeder Hinsicht ein ideales Kamera-Smartphone: Zumindest für Google Fotos gibt es bessere Alternativen.
Google Pixel 4 vs. iPhone 11 Pro: So gut sind die Kame­ras im Vergleich
Christoph Lübben
Iphone 11 Pro Hand
Das iPhone 11 Pro vs. Google Pixel 4: The Verge hat bereits einen kurzen Kamera-Vergleich durchgeführt – und einen vorläufigen Sieger gefunden.