Anzeige

Nur für kurze Zeit: "o2 Free 15" mit 15 GB LTE-Highspeed-Datenvolumen

o2 wird 15 Jahre alt – und bietet zu diesem feierlichen Anlass einen Tarif an, den es so im deutschen Telekommunikationsmarkt noch nicht gegeben hat: Für nur 29,99 Euro im Monat beschert euch "o2 Free 15" ganze 15 GB LTE Highspeed-Datenvolumen – und lässt euch nach dem Aufbrauchen endlos mit 3G weitersurfen. Warum das ein einzigartiger Tarif ist und ihr schnell zugreifen solltet, erfahrt ihr hier.

Das hat es so noch nicht gegeben: Zum 15. Geburtstag lässt o2 mit dem neuen Jubiläumstarif "o2 Free 15" die Gigabytes nur so regnen. Wie der Name vermuten lässt, erhaltet ihr damit stolze 15 Gigabyte LTE Highspeed-Datenvolumen im Monat. Und solltet ihr es irgendwie schaffen, diese Riesenportion Daten aufzubrauchen, fallt ihr weich: Dann surft ihr nämlich trotzdem endlos weiter – mit 1 Mbit pro Sekunde (also 3G). Das reicht sogar noch um unterwegs ruckelfrei die Lieblingsserie zu streamen! Den Tarif "o2 Free 15" erhaltet ihr nur noch bis zum 5. September 2017. Mit 29,99 Euro monatlich seid ihr dabei. Passend zu diesem YOUbiläums-Tarif gibt es attraktive Hardware wie zum Beispiel das iPhone 7 für 1€ Anzahlung zum attraktiven Bundle-Preis von 54,99€. Hier erfahrt ihr alles Weitere zu den Vorteilen.

Eine Einzigartigkeit auf dem deutschen Mobilfunkmarkt

Immer endlos weitersurfen: Auch wenn euer monströses Highspeed-Datenvolumen von 15 GB aufgebraucht sein sollte, surft ihr weiterhin flott durchs Netz – mit 1 Mbit pro Sekunde (besser bekannt als 3G). Das reicht auch noch locker für alle Annehmlichkeiten des mobilen Lebens, ob ihr nun  gerne chattet, mobile Games spielt oder sogar unterwegs eure Lieblingsserie auf Netflix, Sky & Co. streamt. Wer sich jetzt denkt "Moment mal, das Angebot hat die Konkurrenz doch auch!", dem können wir sagen: Nein, das hat nur o2. Denn mit dem "Stream on"-Tarif der Telekom streamt ihr nur bei teilnehmenden Partnern, ohne euer Highspeed-Datenvolumen anzuzapfen. Nach anderweitigem Verbrauch des inkludierten Highspeed-Volumens fallen auch Streaming-Dienste unter die Drosselung und werden bis Monatsende mit reduziertem Tempo übertragen.

Eine echte Flatrate habt ihr also nur bei o2. Hier seid ihr immer schnell genug unterwegs, egal welchen Streaming-Anbieter ihr nutzt oder was ihr sonst so im Netz treibt. Alle Infos und Details zum Geburtstagstarif "o2 Free 15" findet ihr hier.

Ihr seht also: 15 Gigabyte aufbrauchen und danach trotzdem noch flott weitersurfen ist mit "o2 Free 15" kein Problem. Wenn ihr generell wissen wollt, was ihr mit 15 Gigabyte so alles anstellen könnt, dann klickt hier. Spoiler-Alarm: Es ist eine Menge!

15 GB sind euch zu viel? "o2 Free" gibt es auch in klein

Für alle, denen 15 Gigabyte zu happig sind: Hier findet ihr alle o2 Free Tarife mit weniger LTE Highspeed-Datenvolumen. Aber keine Sorge: Ist dieses aufgebraucht, surft ihr immer noch endlos weiter mit 1 Mbit pro Sekunde (3G). Auch damit lassen sich noch ruckelfrei Videos schauen und generell eine ganze Menge machen. Was noch alles mit 1 Mbit/s möglich ist, lest ihr hier.


Weitere Artikel zum Thema
Micro­soft Edge: Brow­ser-App warnt künf­tig vor Fake-News
Christoph Lübben
Microsoft Edge gibt es für iPhone und Android
Schutz vor falschen Nachrichten und verdrehten Meldungen: Microsoft Edge bietet euch nun ein neues Feature.
Samsung Galaxy S8: Update auf Android Pie könnte früher kommen als gedacht
Christoph Lübben
Samsung lässt Nutzer des Galaxy S8 nicht im Regen stehen: Android Pie kommt wohl früher
Das Samsung Galaxy S8 bekommt Android Pie etwas eher: Schon in wenigen Wochen ist es wohl so weit.
Falt-Smart­pho­nes: Das erwar­tet uns im Jahr 2019
Christoph Lübben
So sieht Samsungs Ansatz für ein faltbares Smartphone aus
2019 wird voraussichtlich das Jahr der faltbaren Smartphones. Gleich mehrere Hersteller könnten Falt-Handys mit unterschiedlichen Ansätzen vorstellen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.