Nvidia Shield: GeForce Now bringt PC-Spiele auf die Konsole

Auch mit der Nvidia Shield könnt ihr jetzt auf GeForce Now zugreifen
Auch mit der Nvidia Shield könnt ihr jetzt auf GeForce Now zugreifen(© 2017 CURVED)

Grafikkartenhersteller Nvidia bietet seit einiger Zeit den cloud-basierten Spiele-Streaming-Dienst GeForce Now an. Darüber könnt ihr bisher Spiele auf euren Mac oder PC streamen und selbst mit schwächerer Hardware Titel spielen, die eigentlich nach leistungsstarken Rechnern verlangen. Nun ist der Dienst auch auf der Nvidia Shield verfügbar.

Die Konsole von Nvidia funktioniert bereits ähnlich wie GeForce Now: Statt wie etwa bei der PlayStation 4 Spiele zu installieren oder herunterzuladen, streamt ihr sie von einer anderen Quelle auf das Gerät. Durch den Zugriff auf den Streaming-Dienst vergrößert sich die Spieleauswahl immens: Aktuell könnt ihr bis zu 225 Titel darüber zocken. Dazu gehören attraktive Spiele wie "Overwatch", "Destiny 2", "PUBG", "Tomb Raider", "Wolfenstein II" oder "Rainbow Six Siege".

Ein Account für alle unterstützten Systeme

Um über den Dienst auf euer Nvidia Shield zu zocken, müsst ihr die Spiele eurer Wahl allerdings zuvor kaufen: Ihr erwerbt sie digital über Steam, Uplay oder Blizzards BattleNet und verknüpft euer dortiges Profil dann mit GeForce Now. Anschließend landen die Titel auf dem PC, den ihr über den Streaming-Dienst quasi mietet. Dieser streamt die Spiele dann auf Nvidia Shield.

Damit alles flüssig läuft, benötigt ihr allerdings eine schnelle Internet-Verbindung. Mindestvoraussetzung ist mittlerweile eine 10-Mbit-Leitung. Für Full-HD-Auflösung und 60 Bilder pro Sekunde empfiehlt der Anbieter allerdings eine fünfmal so schnelle Verbindung. GeForce Now befindet sich noch in der Beta-Phase und ist deswegen aktuell kostenlos. Mit einem Account könnt ihr den Dienst auf PC, Mac und Nvidia Shield nutzen.

Weitere Artikel zum Thema
Highend-Spiele auf dem Mac zocken? GeForce Now macht es bald möglich
Alexander Kraft2
Her damit !6Nvidias Streaming-Dienst Geforce Now startet in die Beta.
In den USA startet bald die Beta von Geforce Now für Apples Mac. Der Cloud-Dienst streamt hardware-hungrige Spiele auch auf leistungsschwache Macs.
Nvidia Shield TV (2017): Auch älte­res Modell erhält die neuen Featu­res
Michael Keller1
Her damit !9Per Update soll der Google Assistant auch auf das originale Nvidia Shield TV kommen
Das Nvidia Shield TV (2017) bringt den Google Assistant und Nvidia Spot mit – beide Features sollen auch die alte Version der Set-Top-Box erreichen.
Nvidia Shield Android TV: So soll die Neuauf­lage mit Control­ler ausse­hen
Michael Keller
Das neue Nvidia Shield Android TV könnte in zwei Größen erscheinen
Nvidia könnte schon in naher Zukunft ein neues Shield Android TV herausbringen – ein geleaktes Bild deutet auf zwei Größen für die Box hin.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.