Nvidia Shield TV unterstützt nun den Google Assistant

Der Google Assistant wertet Nvidia Shield TV (Bild) spürbar auf
Der Google Assistant wertet Nvidia Shield TV (Bild) spürbar auf(© 2017 CURVED)

Über Nvidia Shield TV könnt ihr bekanntlich nicht nur zocken, sondern auch Filme anschauen. Vor allem diese Funktion wird auf der Streaming-Box nun noch komfortabler, denn sie bietet ab sofort Zugriff auf den Google Assistant. Außerdem lässt sich darüber nun teilweise das Smart Home steuern.

Wie der Hersteller mitteilt, könnt ihr euch den Griff zur Fernbedienung nun in vielen Fällen sparen. Der Google Assistant ermögliche es euch, per Sprachbefehl euren Fernseher und euer Zuhause zu steuern, nach Inhalten zu suchen und um Empfehlungen zu bitten. Zudem könnt ihr auf eurem Nvidia Shield TV über Routinen auch komplexere Abläufe erstellen.

Vielfältige neue Möglichkeiten

Um zu veranschaulichen, welche neuen Möglichkeiten der Google Assistant auf dem Nvidia Shield TV eröffnet, hat der Hersteller einige beispielhafte Befehle genannt: Um einen Film per Sprachbefehl zu starten, sagt ihr zum Beispiel "Schaue 'Thor: Ragnarok' auf Google Play Movies". Games könnt ihr euch etwa über "Zeige mir Multiplayer-Spiele" empfehlen lassen. Die Musikwiedergabe startet ihr beispielsweise, indem ihr "Spiele Die Fantastischen Vier auf Spotify" sagt.

Euer Smart Home steuert ihr zum Beispiel mit dem Befehl "Schalte das Licht im Büro an". Dazu benötigt ihr allerdings smarte Leuchten von Philips Hue und die dazugehörige Bridge. Der Sprachassistent kann euch auch über die Temperatur in einzelnen Zimmern informieren, wenn ihr eine smarte Kamera oder ein smartes Thermostat von Nest besitzt.

Wie euer nächster Tag beginnt, verrät euch der Google Assistant, wenn ihr ihn fragt: "Wann ist meiner erster Termin Morgen?" Witze erzählt er euch, wenn ihr in darum bittet, euch zum Lachen zu bringen. Der Hersteller hat den Google Assistant übrigens mit einiger Verspätung bereitgestellt: Eigentlich hätte Nvidia Shield TV den Sprachassistenten bereits im Laufe des Jahres 2017 erhalten sollen.

Weitere Artikel zum Thema
Nvidia Shield TV: Update bringt Amazon Music und verein­facht Bedie­nung
Francis Lido
Nvidia Shield TV: Mit der Fernbedienung könnt ihr jetzt auch Soundbars steuern
Nvidia Shield TV hat ein Update erhalten: Es bringt neben Amazon Music diverse weitere Verbesserungen für die Streaming-Box.
Nvidia Shield TV (2017) im Test: die Stre­a­ming-Box für Gamer
Marco Engelien
Supergeil !30Im Lieferumfang von Nvidias Shield TV sind Fernbedienung und Controller
Das Nvidia Shield TV (2017) eignet sich nicht nur für Film-Fans, sondern auch für Gamer. Doch für wen lohnt sich der Kauf der Set-Top-Box?
YouTube verbie­tet Videos von gefähr­li­chen Strei­chen und Mutpro­ben
Christoph Lübben
YouTube geht nun härter gegen bestimmte Inhalte vor
YouTube geht gegen "Pranks" vor: Künftig dürft ihr keine Videos mehr hochladen, in denen ihr euch oder andere in Gefahr bringt.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.