Nvidia will Samsung Galaxy Note 4 und Co. verbieten

Peinlich !92
Ein Gericht muss nun klären: Verstößt Samsung gegen Nvidia-Patente?
Ein Gericht muss nun klären: Verstößt Samsung gegen Nvidia-Patente?(© 2014 CURVED)

In den USA bahnt sich ein Rechtsstreit mit Folgen an: Nvidia ist der Meinung, dass Qualcomm und Samsung mehrere Patente des Grafikprozessor-Herstellers verletzt haben – und will nun juristisch dagegen vorgehen. Im schlimmsten Falle droht ein Verbot zahlreicher Smartphones und Tablets, darunter befinden sich das Samsung Galaxy Note 4 und das Samsung Galaxy S5.

Sowohl Samsung als auch Qualcomm sollen bei den Grafikprozessoren mehrerer Mobilgeräte geschützte Verfahren verwendet haben, etwa programmierbare Shader. Die Rechte hieran lägen bei Nvidia, die der Hersteller nun verletzt sieht. Daher habe man bei einem US-Bezirksgericht sowie der International Trade Commission (ITC) eine Klage wegen Patentverletzungen eingereicht. Die Hintergründe der Patentrechtsklage – angeblich der ersten, die das Unternehmen in 21 Jahren von sich aus eingereicht hat – erläutert Nvidia in einem Blogeintrag.

Nvidia strebt ein Verkaufsverbot der betroffenen Geräte in den USA an

Zusammen mit der Klage habe man bei der ITC beantragt, den Import der betroffenen Smartphones und Tablets in die USA zu stoppen – das umfasst Mobilgeräte, die als Grafikprozessoren etwa Adreno von Qualcomm, ARM von Mali oder PowerVR von Imagination verwenden. Und das sind so einige. Sollte tatsächlich eine Patentverletzung vorliegen, dürften unter anderem das Samsung Galaxy S5, das Galaxy Note 3, das Galaxy Tab S und das Galaxy Note Pro nicht in den USA verkauft werden.

Das Verfahren befindet sich aber noch in einem frühen Stadium. Laut dem Wall Street Journal habe sich Samsung noch nicht zu den Vorwürfen geäußert, hingegen Qualcomm diese derzeit prüfe.


Weitere Artikel zum Thema
Android 7.0 Nougat: Diese Geräte bekom­men das Update
7
UPDATESupergeil !103In der Preveiw-Version hieß Android 7.0 Nougat schlicht Android N.
Android 7.0 Nougat rollt für die Geräte vieler Hersteller aus ➱ Hier erfahrt Ihr, welche Smartphones und Tablets das Update kriegen.
iPhone 8: Neue Hinweise auf kabel­lose Lade­funk­tion
Unfassbar !12Apple iPhone 8 Konzept
Kommt das iPhone 8 mit einer Technologie zum kabellosen Aufladen über mehrere Meter Entfernung? Ein weiterer Hinweis deutet nun darauf hin.
YouTube: App für iOS und Android bietet nun eige­nen Messen­ger
Michael Keller
YouTube Messenger
Google führt ein neues Feature für YouTube ein: Nutzer der App in Kanada können bereits über den integrierten Messenger Videos teilen.