Oculus Rift plus Touch-Bundle ist ab sofort 200 Euro günstiger

Zur Nutzung von Oculus Rift inklusive Touch-Controller benötigt Ihr einen schnellen PC
Zur Nutzung von Oculus Rift inklusive Touch-Controller benötigt Ihr einen schnellen PC(© 2016 CURVED)

Oculus Rift gehört zu den Premium-VR-Headsets, was sich auch beim Anschaffungspreis des Gadgets zeigt. Nun hat der Hersteller allerdings überraschend eine Preissenkung für die Brille sowie die Oculus Touch-Controller verkündet. Diese betrifft offenbar nicht nur Interessenten in den USA, sondern auch in Deutschland.

Dem offiziellen Oculus-Blog zufolge kostet die VR-Brille Oculus Rift in den USA nur noch 499 Dollar – rund 100 Dollar weniger als zuvor. Der Preis für die erst seit Dezember 2016 erhältlichen Oculus Touch-Controller ist von 199 Dollar auf 99 Dollar gesunken. Im Set werden also nur noch 589 Dollar fällig, um den PC VR-tauglich zu machen. Ziel sei es, die Verbreitung von Virtual Reality durch den günstigeren Preis zu erhöhen. Womöglich ist auch eine günstigere Produktion für den niedrigen Preis verantwortlich.

In Deutschland teurer

Auch in Deutschland ist Oculus Rift günstiger: Auf Amazon wird das Headset für 598 Euro gelistet. Zuvor lag der Preis hierzulande bei 699 Euro. Allerdings verlangt der Versand-Riese für die Touch-Controller weiterhin 199 Euro. Auf der offiziellen Webseite von Oculus wird das Zubehör allerdings schon zum Preis von 119 Euro gelistet; womöglich haben einige Händler den Preis nur noch nicht aktualisiert.

Zwar ist das VR-Headset damit in Deutschland immer noch deutlich teurer als in den USA, doch auch hierzulande sparen Interessenten ab sofort beinahe 200 Euro beim Kauf von Oculus Rift und Touch-Controller. Zeitgleich zum neuen Preis bietet Oculus auch eine Ankündigung zum VR-Spiel "Robo Recall": Der Titel von Epic Games kann mit den Touch-Controllern nun gratis gespielt werden. Es handelt sich um einen Arcade-Shooter, in dem Ihr zahlreiche Roboter mit einem großen Arsenal an Feuerwaffen demontieren müsst. Den Trailer zum Spiel findet Ihr unterhalb dieser News.


Weitere Artikel zum Thema
"Stran­ger Things": Macher bestä­ti­gen dritte Staf­fel vor Start der zwei­ten
Aaron
Auch die dritte Staffel von "Stranger Things" wird bestimmt nicht weniger gruselig
"Stranger Things" wird eine dritte Staffel erhalten. Das bestätigten die Duffer-Brüder in einem Interview.
New Nintendo 3DS XL erscheint in limi­tier­ter SNES-Edition
Guido Karsten
Der "New Nintendo 3DS XL" erinnert in der Sonderedition wirklich sehr an den SNES von damals
Der SNES kommt wieder in Mode: Kurz nach der Veröffentlichung des SNES Classic Mini kommt auch ein 3DS XL im "Super Nintendo"-Design in den Handel.
"Bisto": Google plant Kopf­hö­rer mit Google Assi­stant
Lars Wertgen1
Der Google-Helfer könnte in Zukunft auch in Kopfhörer Einzug halten
Google entwickelt anscheinend eigene Kopfhörer. In der "Bisto" genannten Hardware soll der Google Assistant integriert sein.