Özil und Podolski tragen bald Huawei auf dem Trikot

Naja !5
Huawei-Smartphones und -Logos werden im Emirates Stadium von Arsenal London in Zukunft häufiger zu sehen sein
Huawei-Smartphones und -Logos werden im Emirates Stadium von Arsenal London in Zukunft häufiger zu sehen sein(© 2014 CURVED)

Deutsche WM-Spieler als Werbeträger für Huawei: Da das chinesische Unternehmen seine Bekanntheit in Großbritannien steigern will, wurde ein zwei Jahre dauernder Vertrag mit dem Fußballverein Arsenal London abgeschlossen.

So werden auch Lukas Podolski und Mesut Özil für zwei Jahre den Namen Huawei auf dem Rücken tragen – vorausgesetzt, sie spielen auch in der Saison 2015/2016 noch für den FA Cup-Gewinner. Der Vertrag beinhaltet auch spezielle Werbeveranstaltungen mit Spielern wie Özil oder Jack Wilshire, berichtet Marketing Week. Ein netter Nebeneffekt für Huawei: Durch Özil und Podolski dürfte die Bekanntheit der Marke auch in Deutschland steigen.

Von der Konkurrenz unterscheiden

Im Gegensatz zu Konkurrenten wie HTC, Samsung und Apple setzt Huawei in Großbritannien nicht auf breit angelegte Werbekampagnen; stattdessen will das Unternehmen eher auf gezielte Publicity-Maßnahmen setzen – wie das Sponsoring von Arsenal. Die Fans des Haupstadt-Vereins sollen gezielt angesprochen werden, um beispielsweise die Vorteile der Huawei Set-Top-Boxen kennenzulernen.

Derzeit liegt die Bekanntheit der Marke in Großbritannien bei etwa 36 Prozent. Durch das Sponsoring von Arsenal soll sie innerhalb eines Jahres auf 60 Prozent steigen. Der Anteil am britischen Smartphone-Markt beträgt für Huawei derzeit nur 0,9 Prozent – auch das soll sich in den nächsten zwei Jahren ändern.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei Mate 20 X: Gaming-Smart­phone kommt nach Deutsch­land
Christoph Lübben
Das Mate 20 X sieht aus wie das Mate 20 (Bild)
Das Huawei Mate 20 X erscheint noch im Dezember in Deutschland. Es handelt sich um ein besonders großes Gaming-Smartphone.
Statis­tik: Das sind die Lieb­lings-Smart­pho­nes in Deutsch­land und der Welt
Tina Klostermeier2
Peinlich !24Frau mit Smartphone, Smartphones 2018, Hände
Smartphones gibt es viele am Markt? Aber welche Modelle sind bei Nutzern besonders beliebt? Darüber gibt eine Statistik Aufschluss.
Huawei Mate 20 Pro lässt sich offen­bar schlecht repa­rie­ren
Francis Lido2
Mate 20 Pro: Wenn das Display zu Bruch geht, müsst ihr wohl auch den Fingerabdrucksensor ersetzen
Ein Teardown zum Huawei Mate 20 Pro offenbart Schwächen: Reparaturen an dem Smartphone sind teilweise aufwendig und zeitintensiv.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.