Office für iPad: Schon 12 Millionen Downloads

Nur wenige Office-Nutzer würden mit dem iPad drucken wollen, behauptet Microsoft
Nur wenige Office-Nutzer würden mit dem iPad drucken wollen, behauptet Microsoft(© 2014 Microsoft, CURVED Montage)

Innerhalb von nur einer Woche wurden Microsofts Office-Produkte für das iPad volle 12 Millionen mal heruntergeladen, wie der Konzern jetzt auf Twitter verkündete. Da sich die Zahl aus den kombinierten Downloads von PowerPoint, Word, Excel und One Note zusammensetzt, ist allerdings schwer zu sagen, wie genau sich der Erfolg verteilt.

Auch, wie viele der 12 Millionen Nutzer die kostenfreie und wie viele die kostenpflichtige Version des Office-Paketes verwenden, geht nicht aus dem Tweet hervor – für die Nutzung des vollen Funktionsumfangs auf dem iPad wird ein Office 365 Abonnement benötigt, das jährlich erneuert werden muss.

Nach einem Update sind die Office Mobile Apps für iPhone und Android überdies nun ebenfalls für den privaten Gebrauch kostenlos nutzbar.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone X, 8 und 8 Plus: Apples Hüllen unter­stüt­zen kabel­lo­ses Laden
Guido Karsten1
Apples Schutzhüllen aus Leder und Silikon gibt es in vielen verschiedenen Farben
Ihr möchtet das iPhone 8, iPhone 8 Plus oder iPhone X kabellos laden und trotzdem eine Hülle verwenden? Apple hat passende Modelle im Angebot.
iPhone 8: Tear­down-Video zeigt Austausch von Akku und Display
Guido Karsten
iPhone 8 Teardown Battery YouTube JerryRigEverything
Das iPhone 8 ist da und wird bereits fleißig auseinandergenommen. Ein Teardown-Video zeigt nun, wie Display und Akku getauscht werden können.
Neuer Spiel­cha­rak­ter für "Super Mario Run": Nintendo kündigt Update an
Guido Karsten
Nintendo liefert bald neue Inhalte für "Super Mario Run"
Das Abenteuer ist noch nicht vorbei. Wer sein Können in "Super Mario Run" beweist, darf sich demnächst auch über einen neuen Spielcharakter freuen.