Office: Microsoft erleichtert euch die Nutzung mit neuer App

Office will euren PC-Alltag produktiver machen
Office will euren PC-Alltag produktiver machen(© 2018 Microsoft)

Microsoft hat eine neue Office-App für Windows 10 vorgestellt. Das Programm wird aktuell noch getestet und soll bald den PC-Alltag mit Produkten von Microsoft Office erleichtern. Das kündigt das Unternehmen auf seinem offiziellen Blog an.

Die App trägt den schlichten Namen "Office". Sie soll den Wechsel zwischen verschiedenen Office-Anwendungen optimieren und eure Produktivität steigern. Die Entwickler bündeln alle Apps an einem Ort, sodass ihr schnell zwischen den Programmen und geöffneten Dokumenten hin und her springen könnt.

Individuelles Design

Eine integrierte Suchfunktion hilft ebenfalls, damit ihr Apps, Dokumente, Kontakte oder Internetseiten rasch findet. In Office erhaltet ihr sowohl Zugriff auf lokal als auch in der Cloud gespeicherte Daten. Praktisch: Unternehmen können das Design der Plattform individuell an das Branding der eigenen Firma anpassen.

Wer Office 365 gebucht hat, dem wird die App sicherlich bekannt vorkommen. Jene Kunden nutzen bereits die App My Office, die ähnlich aufgebaut ist. In Zukunft soll sie aber durch die neue und optimierte Anwendung ersetzt werden. Wenn ihr My Office bereits installiert habt, müsst ihr nichts weiter tun als ein künftiges Update abzuwarten. Alle anderen Nutzer laden die Office-App über den Microsoft Store herunter.

Um die App nutzen zu können, benötigt ihr entweder ein bereits erwähntes Office-365-Abo oder eines der folgenden Programme: Office 2019, Office 2016 oder Office Office. Die Neuerung soll in den "nächsten Monaten" für alle Nutzer von Windows 10 veröffentlicht werden. Aktuell ist das Update lediglich Teilnehmern des Beta-Programms "Windows Insider" vorbehalten. Übrigens: Auch für das Windows-Betriebssystem selbst kommt bald eine größere Aktualisierung mit einigen Neuerungen.


Weitere Artikel zum Thema
PlaySta­tion 4 und Xbox One: Kommt eine gemein­same Stre­a­ming-Platt­form?
Christoph Lübben
PlayStation 4 oder Xbox One? Bald könnte diese Frage weniger Gewicht haben
Sony und Microsoft sind nun ein Team: Erwartet uns eine Spiele-Streaming-Plattform für PlayStation 4 und Xbox? Denkbar wäre es zumindest.
Xbox One S im "Fort­nite"-Design erscheint in Kürze
Francis Lido
Die limitierte Xbox One S bringt auch einen Controller im "Fortnite"-Look mit
Die Xbox One S soll bald in einer limitierten "Fortnite"-Ausführung erhältlich sein. Der Lieferumfang soll auch einen neuen Skin beinhalten.
Elec­tionGuard: So will Micro­soft Wahlen siche­rer machen
Francis Lido
Microsoft wird ElectionGuard kostenlos anbieten
Microsoft setzt sich für die Demokratie ein: ElectionGuard ist eine kostenlose Software, die den korrekten Ablauf von Wahlen sicherstellen soll.