Offiziell: Apple stellt iPhone 6 und iPhone 6 Plus vor

Her damit !590
Es ist endlich so weit: Das iPhone 6 ist da
Es ist endlich so weit: Das iPhone 6 ist da(© 2014 Apple)

Nach Monaten des Wartens ist es so weit: Das iPhone 6 ist Realität. Im Flint Center von Cupertino hat Apple sein neues Smartphone-Flaggschiff vorgestellt. Wie im Vorfeld erwartet worden war, kommt das iPhone 6 in zwei Varianten heraus – mit 4,7 und 5,5 Zoll-Bildschirm. Der Verkaufsstart  in Deutschland ist wie erwartet Freitag, der 19. September.

Endlich! Das iPhone wächst. Apple hat seinem Kassenschlager die größte Generalüberholung  seit dem Launch vor sieben Jahren verordnet und das iPhone auf 4,7 und 5,5 Zoll wachsen lassen.  Die 4,7 Zoll-Version kommt als iPhone 6, die 5,5 Zoll-Variante als iPhone 6 Plus in der üblichen Farbgebung Gold, Silber und Spacegrau auf den Markt.

Und das für stattliche Preise. 199 Euro / Dollar kostet das iPhone 6 (4,7 Zoll) in der 16 GB-Variante mit 2-Jahresvertrag – 399 Dollar / Euro kostet die 128 GB-Version. Das Phablet wird wie erwartet teurer: 299 Euro / Dollar kostet  das iPhone 6 Plus (5,5 Zoll)  in der 32 GB-Variante mit 2-Jahresvertrag – 499 Euro müssen Apple-Fans in der  128 GB-Version zahlen.

Ohne Vertrag startet das iPhone 6 ab 699 Dollar / Euro in der 16 GB-Version. Eine 32 GB-Version entfällt – das nächstgrößere Modell kostet in der 64 GB-Version 799 Dollar / Euro, während iPhone 6-Käufer für das größte Modell mit 128 GB 899 Euro / Dollar hinlegen müssen. Das  iPhone 6 Plus kostet  jeweils 100 Euro mehr  – und damit in der Maxi-Version mit 128 GB  stolze 999  Dollar / Euro.

Das iPhone hat sich optisch gegenüber dem Vorgängermodell deutlich verändert: Es ist  nicht nur größer, sondern auch schlanker geworden – ganze 6,9 Millimeter ist das iPhone 6  nur noch dick, das iPhone 6 Plus 7,1 Millimeter. Zum Vergleich: Das iPhone 5 ist 7,5 Millimeter "dick".

Das iPhone 6  kommt mit A8 Chip daher, der 50 Mal schneller ist als das erste iPhone! Der A8 ist ein echtes Kraftpaket und arbeitet mit 2 Milliarden Transistoren, die 50 Prozent mehr Grafikleistung ermöglichen.

Scharf, schärfer iPhone 6:  Der Bildschirm löst mit 1334 x 750 (iPhone 6) bzw.  1920 x 1080 Pixel (iPhone 6 Plus) auf. Käufer des iPhone-Phablets werden sich zudem über dem optischen Bildstabilisator freuen. Sehr wichtig für iPhone-Nutzer: Die Schwachstelle Akkuleistung hat sich nach Angaben von Marketingchef Phil Schiller bei den neuen iPhones deutlich verbessert. Ebenfalls ein Argument für die neuen iPhone 6-Modelle:  Der neue mobile Bezahlstandard Apple Pay.

iPhone 5s und 5c werden um 100 Euro billiger – iPhone 4s verschwindet

Vor allem die Werte für das iPhone 6 Plus sind beeindruckend. 80 Stunden Musikwiedergabe sollen so möglich sein!  Der Verkaufsstart  in Deutschland ist wie erwartet Freitag, der 19. September. Die Vorgängermodelle bleiben wie erwartet erhalten und wurden jeweils 100 Euro gesenkt.

Das iPhone 5s ist damit in der 16 GB-Version ab 599 Euro erhältlich, das mit Plastik verbaute iPhone 5c kann nun gar für 399 Euro in der 8 GB-Version gekauft werden. Das iPhone 4s geht dagegen in die Apple-Historie ein: Es wurde aus dem Store genommen und ist  ab sofort nur noch gebraucht zu erwerben.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8: Samsung verteilt welt­weit Bixby-Upda­tes
Guido Karsten
Galaxy S8-Besitzer in Deutschland dürfen vielleicht schon bald Bixby Voice ausprobieren
Samsungs KI-Assistenz Bixby hört bisher nur in wenigen Regionen auf die Stimmen von Galaxy S8-Besitzern. Das könnte sich nun bald ändern.
"Tekken" für iOS und Android ange­kün­digt: Voran­mel­dung eröff­net
Guido Karsten1
Tekken Mobile YouTube BANDAI NAMCO Entertainment Europe
Bandai Namco bringt sein bekanntes Prügelspiel "Tekken" auf Android- und iOS-Geräte. Unklar ist noch, wie sich das Spiel finanziert.
Dank "Game of Thro­nes": HBO-App ist profi­ta­bler als Candy Crush oder Tinder
Guido Karsten
HBO Now ist auch für Apple TV verfügbar
Der Hype um "Game of Thrones" lässt die Nutzerzahlen nach oben schießen: Im US-App Store ist HBO Now derzeit die profitabelste App überhaupt.