Offiziell bestätigt: Super Nintendo Classic Edition kommt – mit neuem Spiel

UPDATEHer damit14
Die europäische "Super Nintendo"-Version sah anders aus als das US-Pendant.
Die europäische "Super Nintendo"-Version sah anders aus als das US-Pendant.(© 2017 Nintendo)

Nintendo hat die Super Nintendo Classic Edition bestätigt. Die Retro-Konsole kommt im September mit einem bisher unveröffentlichten Spiel.

Dieser Schritt war logisch: Nachdem die Retro-Konsole NES Classic Edition 2016 zum Kassenschlager wurde, bringt Nintendo 2017 den Nachfolger Super Nintendo Classic Edition auf den Markt. Dass es das Gerät geben wird, galt als offenes Geheimnis. Per Twitter meldet sich der Spielehersteller nun selbst zu Wort und nennt den 29. September als Starttermin für die Mini-Ausgabe des SNES (Super Nintendo Entertainment System). Wie zuvor beim NES, sind die Spiele auch diesmal vorinstalliert. Statt 30 könnt Ihr aber nur 21 Titel zocken.

Mit Mario, Link – und Starfox

Zum Umfang gehören laut Verpackung neben "Super Mario World" auch die Klassiker "Super Mario Kart", "Donkey Kong Country" und "The Legend of Zelda: A Link To The Past". Außerdem vorinstalliert ist der Titel "Starfox 2". Und das ist eine Besonderheit. Denn für die Original-Konsole ist dieses Spiel nie erschienen. Das alte Super Nintendo startet also mit einem neuen Spiel.

Zum weiteren Umfang gehören:

  • "Super Street Fighter 2"
  • "Super Punch Out!!"
  • "Castlevania 4"
  • "Mega Man X"
  • "Kirby: Super Star"
  • "Final Fantasy 3"
  • "Kirby's Dream Course"
  • "Star Fox"
  • "Super Mario World 2: Yoshi's Island"
  • "Super Mario RPG: Legend of the seven Stars"
  • "Contra 3: The Alien Wars"
  • "Secret of Mana"
  • "Earthbound"
  • "Super Ghouls 'n Ghosts"
  • "Super Metroid"

Außerdem sieht es so aus, als seien diesmal gleich zwei Controller enthalten. Beim NES Classic musstet Ihr Euch ein zweites Gamepad noch separat kaufen.

Einen Preis für die Super Nintendo Classic Edition nannte Nintendo nicht. Laut VentureBeat bekommt Ihr die Konsole für 80 US-Dollar. Wahrscheinlich ist, dass Ihr das Gerät hierzulande für 79 Euro kaufen könnt. Wer als Kind mit dem Super Nintendo aufgewachsen, sollte so früh wie möglich vorstellen. Den Vorgänger produzierte Nintendo in so geringen Stückzahlen, dass die Konsolen schnell vergriffen waren. Auf dem Bild in dem Tweet ist übrigens die US-Ausgabe der Konsole zu sehen. Die Ausgabe für den europäischen Markt wird aber dem Design auf dem Bild oben nachempfunden sein.


Weitere Artikel zum Thema
"Doom" für Android, iOS und Switch erschie­nen – und das Inter­net lacht
Christoph Lübben
UPDATE"Doom" gibt es nun auch für Android und iOS
"Doom" gibt es ab sofort für Android, iOS und Nintendo Switch. Eine Login-Aufforderung nervt aber einige Nutzer, während sie andere amüsiert.
Nintendo Switch Lite ist offi­zi­ell: Das kann der Mini-Able­ger
Christoph Lübben
UPDATEGab’s schon8Die Nintendo Switch Lite erscheint in den Farben Gelb, Grau und Türkis
Jetzt also doch: Die Nintendo Switch Lite wurde offiziell angekündigt. Der Handheld ist kleiner als die Hybrid-Konsole – und bietet weniger Features.
Nintendo Switch Mini aufge­taucht: Eine Konsole in Handy-Größe?
Michael Keller
Nintendo Switch: Mini-Version soll ohne Joy-Cons auskommen (Bild: Original)
Ein Ableger oder ein Nachfolger: Gleich mehrere Bilder sollen die Nintendo Switch Mini zeigen. Die kleine Konsole kommt demnach ohne Joy-Cons aus.