Ohne Receiver und App: Der neue Sky Ticket TV Stick macht Fernseher smart

Fußballfans aufgepasst: Wer noch keine Smart TV hat, kann mit dem monatlich kündbaren Sky Ticket und dem neuen Sky TV Stick flexibel Bundesliga und mehr schauen.
Fußballfans aufgepasst: Wer noch keine Smart TV hat, kann mit dem monatlich kündbaren Sky Ticket und dem neuen Sky TV Stick flexibel Bundesliga und mehr schauen.(© 2018 Shutterstock / Impact Photograph)

Der neue Sky Ticket TV Stick ist der Receiver-Ersatz für alle, die mit Sky Ticket ohne lange Vertragsbindung Zugang zum Sport-, Film- und Serienprogramm des Pay-TV-Senders haben wollen. Der TV Stick ist portabel, so dass ihr euer Monatsticket nicht nur zuhause, sondern auch bei Freunden oder im Hotelzimmer nutzen könnt.

Wie der Amazon Fire TV Stick wird auch der Stick von Sky einfach in den HDMI-Eingang des Fernsehers gesteckt, mit dem WLAN verbunden und mit einem gebuchten Sky Ticket könnt ihr dann direkt Serien, neue Kinoblockbuster sowie natürlich Live-Sport schauen. Neben dem monatlich kündbaren Streaming-Angebot Sky Ticket sind auch beliebte Apps bereits vorinstalliert, darunter die Mediatheken von ARD und ZDF sowie die Videoplattformen YouTube und Vimeo, die ihr jederzeit kostenlos nutzen könnt.

Preis und Verfügbarkeit des Sky TV Sticks

Der neue Stick wurde in Zusammenarbeit mit der US-Hersteller Roku entwickelt und kann ab sofort online bei Sky bestellt werden und soll demnächst auch bei ausgewählten Handelspartnern erhältlich sein. Der Preis liegt bei 29,99 Euro und beinhaltet ein Sky Ticket im gleichen Wert: wahlweise drei "Entertainment Monatstickets" mit Zugang zu Sky-Eigenproduktionen und Serien von HBO, Showtime, Fox oder TNT, zwei "Cinema Monatstickets" für die neuesten Kinoblockbuster und mehr als 1.000 Filme auf Abruf oder ein "Supersport Monatsticket". Letzteres umfasst neben der ersten und zweiten Fußball-Bundesliga auch den DFB-Pokal, die Champions League, Handball, Tennis und Golf.

Um eines der Sky Tickets zu nutzen, benötigt ihr künftig weder den neuesten Smart-TV, noch Laptop oder Smartphone oder einen Receiver. Der Stick ist portabel und kann dank schneller Installation auch an verschiedenen Geräten zum Einsatz kommen, zum Beispiel auch auf Geschäfts- oder Urlaubsreisen oder beim Fußball gucken bei Freunden. Der 20 Gramm schwere Sky Ticket TV Stick bringt Sport, Serien und Filme in Full-HD-Auflösung auf die Mattscheibe und unterstützt beim Ton 5.1- und 7.1-Systeme. Im Lieferumfang enthalten sind neben dem Stick auch ein USB-Netzkabel und eine Fernbedienung mit Batterien sowie die verschiedenen Sky Tickets.

Endlich: Auch die Sky-Ticket-App wird nutzerfreundlicher

Pünktlich zum TV Stick hat Sky die Nutzeroberflächen seiner Sky-Ticket-Apps für alle Plattformen und Geräte optisch überarbeitet und neue Funktionen spendiert: Egal ob iOS, Apple TV, Android, Web, Chromecast, Spielekonsole oder smarte Fernseher von Samsung und LG – endlich kann mit der "Weiterschauen"-Funktion geräteübergreifend Serien und Filme zu Ende sehen. In der persönlichen Merkliste lassen sich zudem Inhalte für später abspeichern.

Weitere Artikel zum Thema
"Get the fuck out!": Bei diesem Koop-Shoo­ter ist der Name Programm
Boris Connemann1
Vorsicht, die Monster greifen hier gleich um Dutzend an.
Der neue Koop-Shooter "GTFO" präsentiert sich im ersten Video. Das Gezeigte macht eindeutig Lust auf mehr.
Amazon Fire TV: Netflix lässt sich jetzt mit Alexa steu­ern
Francis Lido
Die Sprachfernbedienung für den Amazon Fire TV nimmt eure Alexa-Befehle entgegen
Netflix auf dem Amazon Fire TV per Sprachbefehl steuern: Nach einem Update für die App des Streaming-Anbieters ist das nun endlich möglich.
Der e-tron ist Audis erstes Fahr­zeug mit Alexa-Inte­gra­tion
Lars Wertgen1
Audi E-tron SUV
Alexa wird fester Bestandteil des neuen Audi e-tron. Im Elektro-SUV ist der smarte Helfer dann euer erster Ansprechpartner.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.