Olympia 2012 – die besten Apps

Die Olympischen Spiele in London sind eines der Großereignisse des Jahres, nicht nur in sportlicher Hinsicht. Doch auch wenn dank der nur geringen Zeitverschiebung von einer Stunde die meisten Wettkämpfe tagsüber stattfinden, kann man natürlich nicht alles live verfolgen. Wer dennoch gerne auf dem Laufenden sein möchte, der kann sich mit entsprechenden Apps behelfen. Wir haben die besten Apps für iOS, Android und Windows Phone für euch zusammengestellt.

Da wäre natürlich als erstes die offizielle Olympia-App Join In App für London 2012 zu nennen, die es für alle drei Betriebssysteme gibt – für Windows Phone allerdings nur als London 2012 Results, während iOS und Android den vollen Funktionsumfang bekommen. Leider ist die Anwendung nur in englischer Sprache erhältlich. Dennoch bietet sie die wohl beste Übersicht und umfangreiche Informationen über das Geschehen rund um Olympia und übrigens auch über die Paralympics. Join In beinhaltet eine Liste mit allen Events rund um das Sport-Großereignis, von der kulturellen Veranstaltung bis zu Public Viewing.

Der Zuschauer-Guide bietet durchsuchbare Karten, Details zu den Sportanlagen und Augmented Reality-Ansichten. Auch Detailkarten finden sich in der App, die Zugänge zu Sitzplätzen für den Olympic Park und andere Veranstaltungsorte mit einschließt. Die Live-Updates halten den Nutzer der Join In App für London 2012 mit aktuellen Meldungen, Fotos und kommentierten Rückblicken auf dem Laufenden. Besonders interessant: Der User kann sich seinen ganz persönlichen Olympia-Terminkalender erstellen, in dem er die Wettbewerbe einträgt, die ihn speziell interessieren. Und natürlich gibt’s auch eine Social Media-Integration für Facebook, Twitter und Foursquare.

Mit dem umfangreichen App-Angebot muss niemand die Olympischen Spiele verpassen.

 

iOS Apps

Auch für iOS gibt es natürlich zahlreiche Apps zu den Olympischen Spielen. Da wäre zum einen die Reuters Olympics London 2012 zu nennen, die vor allem mit Hilfe von Bildern den olympischen Geist einfangen will. Die Anwendung ist kostenlos und bietet einen umfangreichen Überblick über die Wettbewerbe, den Medaillenspiegel und olympische Rekorde. Außerdem kann man Benachrichtigungen einstellen. Die App iLondon gibt’s für €1,59 im App Store. Sie beinhaltet einen Veranstaltungskalender mit zahlreichen Details über Ereignisse und Ergebnisse, Live-Ergebnisse, einen Medaillenspiegel, der auch genau aufgeschlüsselt wird sowie eine Liste aller Athleten und eine Liste aller Veranstaltungen, sortiert nach Datum oder Sportart. Kostenlos erhältlich ist die App BBC Olympics, in der alle News und Live-Kommentare der BBC-Reporter zusammengefasst werden. Auch diese App gibt es natürlich ausschließlich in englischer Sprache, doch warum sollte man nicht mal sein Englisch ein bisschen auf Vordermann bringen?

Android Apps

Für Android gibt es die Anwendung London 2012 von codegorillas. Die Anwendung bietet detaillierte Informationen rund um die olympischen Spiele inklusive Medaillenspiegel, Zeitplan, Infos zu Spielstätten und aktuellen Nachrichten. Besonders interessant ist die Möglichkeit, bestimmte Sportarten und Länder als Favoriten zu markieren. Kleines Manko: Die Texte wurden mit dem Google Übersetzer übersetzt und haben daher ihre Schwächen. Dennoch ist London 2012 eine sehr umfangreiche App, die kostenlos im Google Play Store heruntergeladen werden kann.

Etwas übersichtlicher ist die App Olympische Spiele 2012 von Entwickler Rowan Mbwasi. Sie bietet einen Zeitplan, Medaillenspiegel und News. Außerdem kann man sich via Facebook mit der App und so mit seinen Facebook-Freunden verknüpfen – das ist jedoch kein Muss. Die Anwendung ist ebenfalls kostenlos im Google Play Store erhältlich.

Windows Phone Apps

Eine sehr spannende App zu Olympia gibt es für Windows Phone. Olympics 2012 bündelt sämtliche Informationen aus verschiedenen Kanälen wie Facebook und Twitter und nutzt auch weitere News-Quellen. So kann man sich seinen eigenen News-Ticker zusammenstellen. Olympics 2012 ist kostenlos im Windows Phone Marketplace erhältlich. Eine sehr umfangreiche Anwendung ist Olympics. Sie beinhaltet neben diversen Hintergrundinfos zu teilnehmenden Ländern und Athleten auch Videos und Slide Shows sowie News. Mit dem geplanten Update kommen ein Zeitplan und eine Medaillenspiegel hinzu, sodass man eine sehr umfangreiche App erhält, die einem dabei hilft, den Überblick über das Geschehen in London und Großbritannien zu bewahren. Die App ist ebenfalls kostenlos im Marketplace erhältlich.

Live Streaming

Wer die sportlichen Wettkämpfe gerne live verfolgen möchte, der kann das mit Hilfe der entsprechenden Apps der öffentlich-rechtlichen Programm tun. Sowohl die Sportschau App der ARD als auch die App der ZDF Mediathek bieten kostenloses Live-Streaming an. Allerdings ist hier eine WLAN-Verbindung von Vorteil, wenn man seine Daten-Flat nicht überstrapazieren will. Die entsprechenden Anwendungen gibt es für Android, iOS und Windows Phone jeweils kostenlos in den einzelnen App Stores.