OnePlus 3 erhält neues OxygenOS Beta-Update – aber nicht Android Nougat

Her damit !32
Das OnePlus 3 soll das Update auf Android Nougat noch im Jahr 2016 erhalten
Das OnePlus 3 soll das Update auf Android Nougat noch im Jahr 2016 erhalten(© 2016 CURVED)

Update für das OnePlus 3 rollt aus: Für das Top-Smartphone des chinesischen Herstellers, das gerade durch das OnePlus 3T ein Hardware-Upgrade erhalten hat, steht eine neue Beta-Version des OxygenOS zur Verfügung. Um Android Nougat handelt es sich dabei allerdings nicht.

Die Beta #7 des OxygenOS für das OnePlus 3 soll von allen interessierten Besitzern des Smartphones getestet werden können, wie aus dem entsprechenden Thread im OnePlus Forum hervorgeht. Die neue Version beinhaltet in erster Linie Bugfixes: So sollen in dieser Beta verschiedene Probleme ausgeräumt worden sein, die zum Absturz des Gerätes führen können. Insgesamt soll das Betriebssystem stabiler laufen als zuvor.

Android Nougat im Dezember

Die Beta #7 des OxygenOS bringt auch einige kleinere Verbesserungen für das OnePlus 3 mit: So können beispielsweise Apps im Hintergrund eingefroren werden. Außerdem gibt es verschiedene kleine Design-Änderungen, zum Beispiel für die Uhr. Die neue Beta bringt zudem das Android-Sicherheitsupdate von Google für den Monat Oktober 2016 mit. Die Aktualisierung ist in Deutschland bereits verfügbar. Wenn Ihr zuvor schon am Beta-Programm zum OxygenOS teilgenommen habt, sollte die neue Version via OTA zur Verfügung stehen.

OnePlus zufolge soll das Update auf Android Nougat für das OnePlus 3 noch im Jahr 2016 erscheinen. Noch im November wird angeblich eine Beta-Version zum Testen zur Verfügung gestellt werden. Wenn Ihr also schon auf das Nougat-Update mit allen neuen Features wartet, solltet Ihr weiterhin die Augen offen halten.


Weitere Artikel zum Thema
Immer mehr Android-Nutzer grei­fen laut Studie zum iPhone
Michael Keller9
Peinlich !6Die größeren iPhones – wie hier das iPhone 7 Plus – werden immer beliebter
Ein Analyse-Unternehmen hat Zahlen zu iPhone-Verkäufen veröffentlicht. Demnach wechseln viele Nutzer von Android zu iOS – und bevorzugen Plus-Modelle.
USB 3.2 ange­kün­digt: So schnell ist der neue Stan­dard
Smartphones wie das Galaxy S8 sind mit USB-C ausgestattet – aber nicht mit USB 3.2
Der neue Standard USB 3.2 ist offiziell – und unterstützt hohe Datenübertragungsraten über mehrere Leitungen gleichzeitig.
Watch­box: RTL star­tet kosten­lo­ses Stre­a­ming-Ange­bot mit Werbung
1
RTL hat mit Watchbox einen neuen Streaming-Dienst gestartet
Legal streamen ohne Abonnement: Watchbox von RTL ist eine kostenlose Alternative zu Netflix und Amazon Prime Video – aber mit nur wenigen Top-Filmen.