OnePlus 3T: Verzögerung bei Touch-Eingaben soll endlich behoben sein

Her damit !12
Das Touch-Display des OnePlus 3T soll bei einigen Nutzern nur verzögert auf Eingaben reagieren
Das Touch-Display des OnePlus 3T soll bei einigen Nutzern nur verzögert auf Eingaben reagieren(© 2016 CURVED)

Schon seit längerer Zeit klagen einige Nutzer des OnePlus 3T über Verzögerungen bei Eingaben über das Touch-Display. Das Problem ist dem chinesischen Hersteller bereits bekannt. Nun wurde der Fehler womöglich endlich behoben, sodass die hohe Latenz schon bald der Vergangenheit angehören dürfte.

Der OnePlus-Mitgründer Carl Pei hat sich via Twitter kurz und bündig zur Touch-Verzögerung geäußert: Er hat das Wort "Touch latency" geschrieben – und es mit einem Haken versehen. Offenbar wurde das beim OnePlus 3T auftretende Problem also gelöst. Schon in den kommenden Wochen könnte demnach ein Update ausrollen, das den Fehler letztendlich auf dem Smartphone behebt. Angaben hierzu hat der Hersteller jedoch noch nicht gemacht.

Alert Slider neu belegen

Dem Tweet zufolge könnte der Alert Slider als nächster Punkt auf der Liste der Entwickler stehen. Das OnePlus 3T besitzt einen Schalter an der Seite, der ähnlich wie beispielsweise bei einem iPhone 7 das Smartphone schnell Stummschalten kann, sobald er betätigt wird. Laut PhoneArena wünschen sich Besitzer des Vorzeigemodells schon seit geraumer Zeit, dass dieser Slider anpassbar ist und über die Benutzeroberfläche mit einer anderen Funktion belegt werden kann. Es ist gut möglich, dass genau daran gerade gearbeitet wird.

Zwar erscheinen beispielsweise mit dem LG G6 und dem Galaxy S8 bereits die ersten Flaggschiffe für das Jahr 2017, doch OnePlus lässt sich davon offenbar nicht beeindrucken und werkelt weiter an seinem Vorzeigemodell aus 2016: Erst kürzlich hat der Hersteller das OnePlus 3T in limitierter Auflage in der matten Farbe "Midnight Black" auf den Markt gebracht. Im Netz ist zudem ein Bild aufgetaucht, auf dem das Top-Gerät in Chrom zu sehen sein soll. Offiziell wurde letztere Variante aber noch nicht angekündigt.

Weitere Artikel zum Thema
Smart­phone am Steuer: So viel müssen Verkehrs­sün­der jetzt zahlen
Christoph Lübben
Ohne Freisprechanlage dürft Ihr das Smartphone am Steuer nicht nutzen
Neue Strafen ab Mitte Oktober 2017: Ab sofort ist die Smartphone-Nutzung am Steuer teurer. Aber auch Tablets dürft Ihr im Wagen nicht nutzen.
Nintendo Switch: Update lässt Euch Clips aufneh­men und Profile über­tra­gen
Aaron
Das System-Update 4.0 bringt neue Funktionen für die Switch
Die Nintendo Switch erhält neue Features: Ein neues Update ermöglicht die Übertragung von Spielständen, die Aufnahme von Clips und mehr.
Sony Xperia XZ Premium: Android 8.0 Oreo kommt im Dezem­ber
Michael Keller
Das rote Modell des Xperia XZ Premium ist unterwegs – Android 8.0 Oreo auch
Sony hat das Update auf Android 8.0 Oreo für das Xperia XZ Premium angekündigt. Der Rollout soll noch Ende 2017 starten.