OnePlus 5 könnte horizontale Dualkamera erhalten

Dieses Bild soll das OnePlus 5 mit horizontaler Dualkamera zeigen – ein Fake?
Dieses Bild soll das OnePlus 5 mit horizontaler Dualkamera zeigen – ein Fake?(© 2017 GizmoChina)

Erst kürzlich ist ein Foto aufgetaucht, auf dem ein Prototyp des OnePlus 5 zu sehen sein soll – mit einer Dualkamera auf der Rückseite. Auf einem weiteren Bild soll nun ebenfalls ein Prototyp zu sehen sein, der sich nicht nur im Kamera-Bereich von dem anderen Testgerät unterscheidet.

Auf dem Foto ist mutmaßlich die Rückseite eines schwarzen OnePlus 5 zu sehen, wie GizmoChina berichtet. Das Bild stamme aus dem chinesischen Mikroblogging-Netzwerk Weibo. Zu erkennen ist das OnePlus-Logo in der Mitte des Gerätes. Oben links befindet sich eine Dualkamera mit horizontal angeordneten Linsen, daneben ist ein Dual-LED-Blitz.

Dualkamera gilt als wahrscheinlich

Zuvor geleakte Bilder des OnePlus 5 zeigen das Gerät jedoch mit einer vertikalen Dualkamera auf der Rückseite. Aktuell gilt es als sehr wahrscheinlich, dass in dem Top-Smartphone eine Hauptkamera mit zwei Objektiven zum Einsatz kommen wird: Der Firmenchef hat selbst bereits ein Foto veröffentlicht, auf dem das nächste OnePlus-Smartphone zu sehen sein könnte – und das dem nun aufgetauchten Prototyp sehr ähnlich sieht. Wie die Linsen angeordnet sind, ist noch nicht bekannt. Demnach könnte das Gerät also auch eine horizontale Dualkamera erhalten.

Bei einer näheren Betrachtung des nun aufgetauchten Bildes scheint es so, als wäre das abgebildete OnePlus 5 einem Bildbearbeitungsprogramm entsprungen – eindeutig lässt sich das allerdings nicht sagen. Hinweise darauf liefern etwa die Schatten, die nicht ganz natürlich wirken. Auch die Antennstreifen, die sich wie beim iPhone 7 am Rand des Gehäuses befinden, wirken fehl am Platz. Da die Präsentation des nächsten OnePlus-Smartphones noch im Sommer 2017 erfolgt, ist die Frage des Designs vermutlich schon bald geklärt.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Bis Septem­ber sollen nur 4 Millio­nen Geräte fertig sein
Guido Karsten
Das große OLED-Display des iPhone 8 soll nur in begrenzter Stückzahl bereitstehen.
Beunruhigende Gerüchte aus der Zulieferindustrie: Das iPhone 8 könnte wegen Problemen in der Display-Herstellung schon zum Release sehr knapp werden.
Honor 9 im Test: das gläserne P10 im Hands-on [mit Video]
Marco Engelien4
UPDATEDas Honor 9
Mit dem Honor 8 Pro hat die Huawei-Tochter gezeigt, dass man oben mitspielen kann. Gehört das Honor 9 auch zur Spitzenklasse? Das Hands-on.
Honor 9 ist offi­zi­ell: Das kostet es
1
Das Honor 9 kostet hierzulande mindestens 429 Euro
Der offizielle Preis für das Honor 9 wurde in Berlin bekannt gegeben. In Deutschland bekommt Ihr das Gerät für 429 Euro.