OnePlus 5T ausverkauft: Der Weg fürs OnePlus 6 ist frei

Das OnePlus 5T verschwindet nun aus dem Handel
Das OnePlus 5T verschwindet nun aus dem Handel(© 2017 CURVED)

Bahn frei für das OnePlus 6: In ganz Europa ist das OnePlus 5T nun ausverkauft. Da das aktuelle Top-Modell des chinesischen Herstellers nicht mehr erhältlich ist, kann es nicht mehr lange dauern, ehe der Nachfolger offiziell ist.

Das OnePlus 5T ist das am schnellsten verkaufte Smartphone in der Geschichte von OnePlus, geht aus einer Pressemitteilung hervor. Nur knapp fünf Monate nach Verkaufsstart ist das Gerät schon europaweit nicht mehr erhältlich. In Nordamerika war das Flaggschiff sogar noch im März 2018 vergriffen. Offenbar hat der Hersteller nicht mit einer so hohen Nachfrage gerechnet.

PR-Kampagne schon gestartet

Derweil macht OnePlus immer mehr Werbung für den Nachfolger: Mittlerweile gibt es schon die ersten Informationen zu dem OnePlus 6. Zu den Besonderheiten des Smartphones gehört eine Notch auf der Vorderseite, die das Display am oberen Rand unterbricht und Lautsprecher, Sensoren und Frontkamera beinhaltet. Zudem ist offiziell, dass der flotte Snapdragon 845 zum Einsatz kommen wird. Kürzlich hat das chinesische Unternehmen ein Foto veröffentlicht, auf dem wohl eine Seite des Smartphones zu sehen ist. Im Vergleich zu dem OnePlus 5T wird der Alert-Slider demnach an eine neue Position wandern.

Angeblich wird das OnePlus 6 Anfang Mai 2018 in wenigen Wochen vorgestellt. Es wird auch darüber spekuliert, dass die Enthüllung schon Ende April erfolgt. Denkbar wäre es, da eben Gerüchteküche und Hersteller uns schon mit einigen Details versorgt haben. Ob das kommende Top-Modell noch erfolgreicher als das OnePlus 5T wird, muss sich aber erst noch zeigen.

Weitere Artikel zum Thema
OnePlus 5T erhält Update auf Android 8.1 Oreo
Francis Lido1
Die Navigationsbuttons werden durch die neue Gestensteuerung überflüssig
Ein Update bringt Android 8.1 Oreo auf das OnePlus 5T. Darüber hinaus führt es eine neue Gestensteuerung ein.
So will OnePlus sein Betriebs­sys­tem verbes­sern
Guido Karsten7
OnePlus hat die Community um Vorschläge für ein besseres OxygenOS gebeten
OnePlus hat Anfang April ein Community-Event zur Verbesserung des OxygenOS-Betriebssystems abgehalten. Nun wurden die Ergebnisse präsentiert.
Empfeh­lung der Redak­tion: Das beste Smart­phone im Früh­jahr 2018
Marco Engelien24
Peinlich !26Das iPhone X steht in der Topliste ganz oben.
Der Mobile World Congress ist vorbei und wir haben die Top-Smartphones getestet. Da stellt sich die Frage: Welches ist das Beste?