OnePlus 6: Das ist die schickste Version, die ihr nicht bekommen könnt

So sieht die Avengers-Edition des OnePlus 6 aus
So sieht die Avengers-Edition des OnePlus 6 aus(© 2018 OnePlus)

Kurz nach der Enthüllung des OnePlus 6 setzt der Hersteller noch einen drauf: Auf seiner chinesischen Webseite zeigt das Unternehmen nun die Avengers-Edition des Top-Smartphones – und die hat es in sich. 

Die größten Abweichungen des Designs im Vergleich zum Standardmodell zeigen sich auf der Rückseite der Avengers-Edition. Diese ziert ein kevlar-ähnliches Muster und ein goldenes Avengers-Logo, das sich gemeinsam mit einem Marvel-Schriftzug im unteren Drittel befindet. Letzterer ersetzt den "Designed by OnePlus"-Hinweis, der auf den Standardmodellen zu finden ist. Ebenfalls in Gold gehalten sind der Alert Slider und das OnePlus-Logo. Die vereinzelten Gold-Elemente passen als Kontrast gut zu dem ansonsten überwiegend dunkel gehaltenen Gehäuse des OnePlus 6.

OnePlus-6-Hülle im Iron-Man-Look

Neben dem veränderten Design erhalten Käufer der Avengers-Edition eine Schutzhülle, die für den ein oder anderen der Hauptgrund sein könnte, zu dem Sondermodell zu greifen. Denn das OnePlus-6-Case sieht aus wie der Helm von Iron Man – und wer möchte sein OnePlus 6 nicht von Tony Stark schützen lassen? In der Öffentlichkeit dürfte die Hülle etliche Blicke auf sich ziehen. Nicht nur wegen ihres außergewöhnlichen Looks, sondern auch, weil sie doch leicht klobig erscheint.

In Deutschland werdet ihr die Avengers-Edition des OnePlus 6 wohl leider nicht kaufen können. Der Hersteller bewirbt das Sondermodell derzeit nur auf seiner chinesischen Webseite. Außer in China wird es wohl nahezu sicher auch in Indien erhältlich sein. Die Avengers-Edition bietet dieselbe technische Ausstattung wie die High-End-Ausführung des normalen Modells (8 GB RAM und 256 GB internen Speicher), ist aber umgerechnet knapp 30 Euro teurer.

Weitere Artikel zum Thema
OnePlus verteilt Beta-Version mit Sicher­heits­up­date für viele Geräte
Christoph Lübben
Auch für das OnePlus 6T gibt es ein neues Beta-Update
Gleich vier OnePlus-Smartphones bekommen derzeit ein Update. In allen Fällen sind es Beta-Versionen, die aber ein neues Feature mitbringen.
OnePlus 6T und Co.: Update verbes­sert Screens­hot-Funk­tion und Gaming-Modus
Francis Lido
Beta-Tester können ein neues Update für OnePlus 6T und Co. herunterladen
Für OnePlus 6T und Co. gibt es ein neues Beta-Update: Dieses bringt diverse Optimierungen für OxygenOS mit.
So soll das OnePlus 7 mit Rand­los-Display ausse­hen
Lars Wertgen
Das OnePlus 6T hat eine kleine Notch, das OnePlus 7 womöglich gar keine
Sehen wir hier das OnePlus 7? Der Hersteller setzt offenbar auf einen Randlos-Bildschirm und versteckt die Selfiekamera.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.