OnePlus 6T: Kein Kopfhöreranschluss, aber längere Akkulaufzeit

Der Nachfolger des OnePlus 6 (Bild) steckt schon in den Startlöchern
Der Nachfolger des OnePlus 6 (Bild) steckt schon in den Startlöchern(© 2018 CURVED)

Bye, bye Klinke: Firmen-Mitbegründer Carl Pei hat bereits im Vorfeld Informationen zum OnePlus 6T preisgegeben. Demnach werden Nutzer des Smartphones ohne klassischen Kopfhöreranschluss auskommen müssen.

Zwar hat Carl Pei das OnePlus 6T in dem Interview mit TechRadar nicht namentlich erwähnt. Doch "das nächste OnePlus-Smartphone" soll keinen 3,5-mm-Klinkenanschluss bieten. Wahrscheinlich wird das Unternehmen bei seiner Namensgebung bleiben und den Nachfolger des OnePlus 6 durch ein "T" kennzeichnen. Pei zufolge sei nun der richtige Zeitpunkt für diesen Schritt, da knapp 60 Prozent der Nutzer bereits kabellose Kopfhörer verwendeten. Die Mehrheit der OnePlus-Nutzer würden profitieren, während die Nachteile sich in Grenzen hielten.

Freiraum für "neue Technologie"

Einer der Vorteile: Durch den Wegfall des Kopfhöreranschlusses entstehe im Gerät Freiraum. Auf diese Weise sei es Pei zufolge beispielsweise möglich, einen Wunsch der Nutzer zu erfüllen – eine verlängerte Akkulaufzeit. Außerdem soll das OnePlus 6T eine "neue Technologie" mitbringen. Gerüchten zufolge handelt es sich dabei um einen Fingerabdrucksensor, der in das Display integriert ist.

Um die Nachteile etwas abzufedern, soll das OnePlus 6T mit einem Adapter für klassische Klinken-Kopfhörer ausgeliefert werden. Apple etwa hat sich entschieden, bei den unlängst vorgestellten neuen Geräten wie dem iPhone Xs auf diese Zugabe zu verzichten. Außerdem soll es eine neue Version der Bullets-Kopfhörer geben, die per USB-C angeschlossen werden. Die neuen iPhones sind sicherlich auch ein Grund dafür, dass Carl Pei nun Informationen zu dem Flaggschiff preisgibt. Der OnePlus-6-Nachfolger soll noch im Oktober 2018 erscheinen.

Weitere Artikel zum Thema
OnePlus 6T: Erster Werbe­spot durch­ge­si­ckert
Michael Keller
OnePlus 6
Die Enthüllung des OnePlus 6T steht vor der Tür: Nun ist ein Werbespot aufgetaucht, in dem das Top-Smartphone bereits zu sehen sein soll.
OnePlus 6T hat einen Finger­ab­druck­sen­sor im Display
Christoph Lübben
Der Nachfolger des OnePlus 6 (Bild) bekommt definitiv einen Fingerabdrucksensor im Display
Im Display des OnePlus 6 kommt ein Fingerabdrucksensor zum Einsatz. Das hat der Hersteller bereits bestätigt. Doch wann erfolgt die Präsentation?
Auf diese Smart­pho­nes freuen wir uns im Herbst 2018
Jan Johannsen
Im Herbst können wir wieder neue Smartphones auspacken.
Der Herbst 2018 wird nicht trist. In der zweiten Jahreshälfte erscheinen einige Smartphones auf die wir gespannt sind.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.