OnePlus 7 Pro: Teardown offenbart Kühlsystem, Kamera-Motor und Co.

Das OnePlus 7 Pro bietet neben seiner ausfahrbaren Frontkamera noch weitere technische Highlights, die wir gern einmal aus der Nähe sehen würden. Wie praktisch, dass der YouTuber Zack das Highend-Smartphone für seinen Kanal "JerryRigEverything" bis auf die letzte Komponente auseinandergenommen hat.

Im ersten Video widmete sich Zack in erster Linie der Rückseite und demonstrierte, wie das OnePlus 7 Pro mit transparenter Außenhülle aussehen würde. In der Fortsetzung demontiert er das Gerät nun vollständig. Interessiert ihr euch auch für die Technik im Innern eines solchen Flaggschiff-Gerätes? Hier könnt ihr einen Blick auf Komponenten wie die Kameras oder die Kühlung werfen, ohne euer eigenes Smartphone zu zerstören.

OnePlus 7 Pro ohne 10-Lagen-Kühlung?

Wie der Experte zeigt, lässt sich der Bildschirm leider nicht ohne Beschädigung vom OnePlus 7 Pro trennen. Beim rabiaten Teardown für JerryRigEverything wird aber anschaulich, wie flexibel so ein OLED-Display ohne die Glasabdeckung darüber eigentlich ist. Bei vielen anderen Komponenten wie auch dem Motor für die ausfahrbare Frontkamera sind gut die winzigen Gummidichtungen zu erkennen. Sie setzt der Hersteller ein, um das Innenleben möglichst gut vor Spritzwasser zu schützen.

Ein interessantes Detail, das Zack ebenfalls aufdeckt, ist der Aufbau der Kühlung. Wie der Hersteller behauptet, läuft das OnePlus 7 Pro aufgrund eines besonderen Zehn-Lagen-Systems auch unter Volllast nicht heiß. Der YouTuber zählt aber alle erkennbaren Lagen durch und kommt selbst mit etwas Fantasie nur auf acht Stück. Hier stellt sich also die Frage, ob OnePlus vielleicht ähnlich wie beim optischen Zoom der Hauptkamera etwas übertrieben hat.


Weitere Artikel zum Thema
Android-10-Update fertig: OnePlus 7 Pro erhält bereits neues OxygenOS
Guido Karsten
Nach dem Update könnt ihr die Benutzeroberfläche eures OnePlus 7 noch individueller anpassen
OnePlus gibt Gas: Für das OnePlus 7 Pro sowie das OnePlus 7 steht nun bereits ein Systemupdate auf Basis von Android 10 zum Download bereit.
OnePlus verschickt schräge Push-Nach­rich­ten – was war da los?
Lars Wertgen
Einige Besitzer des OnePlus 7 Pro haben eine irritierende Push-Nachricht erhalten
Auf eurem OnePlus 7 Pro sind in den vergangenen Tagen womöglich merkwürdige Push-Nachrichten aufgetaucht. Wurde das Smartphone gehackt?
Mate 30 Pro: Kupfert Huawei von Galaxy Note 10 Pro und OnePlus 7 Pro ab?
Guido Karsten
UPDATENicht meins23Der Nachfolger von Samsungs Galaxy Note 9 (Bild) könnte Huaweis Mate 30 Pro in Teilen recht ähnlich sein
Huawei arbeitet an frischen High-End-Smartphones. Das Mate 30 Pro soll ähnliche Funktionen wie das OnePlus 7 Pro und das Galaxy Note 10 Pro bieten.