OnePlus 8T: Kommt es zur Konfrontation mit dem iPhone 12?

Nicht meins50
Unter anderem Display und Kamera sollen das OnePlus 8T vom Vorgänger (Bild) unterscheiden
Unter anderem Display und Kamera sollen das OnePlus 8T vom Vorgänger (Bild) unterscheiden(© 2020 OnePlus)

Mit dem OnePlus 8T steht ein neues Android-Flaggschiff in den Startlöchern. Nachdem Ausstattung und Design bereits durchgesickert sind, soll nun auch das Launch-Datum bekannt sein. Offenbar steuert das Smartphone auf eine Konfrontation mit dem iPhone 12 zu.

Wie Leak-Experte Ishan Agarwal exklusiv erfahren haben will, sei der Launch des OnePlus 8T für den 14. Oktober 2020 geplant. Um diesen Tag herum könnte auch die Vorstellung des iPhone 12 stattfinden. Aktuell ist dafür Mitte Oktober im Gespräch, wobei einiges für den 13.10. spricht.

Auch OnePlus ist sich sicherlich bewusst, dass zurzeit alles auf eine Apple Keynote im Oktober hinausläuft. Das OnePlus 8T einen Tag nach dem iPhone 12 vorzustellen, erscheint uns aus strategischer Sicht zumindest fragwürdig.

OnePlus 8T: Dieses Feature hat es dem iPhone 12 wohl voraus

Wie es aussieht, scheut der Hersteller das Duell mit Apple nicht. Ob eine direkte Konfrontation klug wäre, sei mal dahingestellt. Verstecken muss sich das OnePlus 8T aber wohl nicht. Aller Voraussicht nach wird es zumindest ein Feature bieten, das dem iPhone 12 fehlen soll: ein 120-Hz-Display, das für flüssigere Animationen sorgt als traditionelle 60-Hz-Bildschirme.

Zu den weiteren mutmaßlichen Ausstattungsmerkmalen zählen unter anderem der aktuell schnellste Android-Chipsatz Snapdragon 865+, eine 48-MP-Quad-Kamera und ein 4500 mAh starker Akku, der sich mit 65 Watt schnell aufladen lässt. Eine – noch besser ausgestattete – Pro-Ausführung des OnePlus 8T soll es zumindest 2020 nicht geben.

So soll das OnePlus 8T aussehen

Wie anfangs erwähnt ist das Design des OnePlus 8T schon durchgesickert. Der in der Regel treffsichere Leaker Steve Hemmerstoffer hat das Smartphone unter anderem in folgendem 360-Grad-Video vorab gezeigt:

Revolutionär ist das Design in dem Clip sicherlich nicht. Das OnePlus 8 sieht mehr oder weniger so aus, wie man sich ein Android-Flaggschiff im Jahr 2020 eben vorstellt: Vorne begrüßt uns ein nahezu randloses Display mit Punch-Hole für die Frontkamera. Auf der Rückseite prangert ein riesiges Kamera-Modul, das vier Linsen beherbergt. Sowohl Display als auch Kamera könnten genauso gut ein Samsung-Smartphone zieren. Um dem iPhone 12 Aufmerksamkeit zu stehlen, bräuchte der Hersteller wohl ein etwas spannenderes Design.

Ihr seid auf der Suche nach dem richtigen Handy? Unsere Hotline hilft euch.

Weitere Artikel zum Thema
OnePlus Nord: Zwei neue Smart­pho­nes erwei­tern die Modell­reihe
CURVED Redaktion
Unterschiede beim Design erkennt man vor allem bei der Kamera
Auf das OnePlus Nord folgen nun Nord N10 5G und N100. Die neuen Smartphones sollen viel Technik zum kleinen Preis bieten.
OnePlus 9: Release früher als erwar­tet?
CURVED Redaktion
Nicht meins9Das OnePlus 8T wurde erst vor kurzem veröffentlicht
Kommt das OnePlus 9 früher? Gerüchten zufolge soll der Hersteller den Release vorziehen.
Das OnePlus 8T ist offi­zi­ell
CURVED Redaktion
Her damit8Das OnePlus 8T in Aquamarin Grün und Lunar Silber
OnePlus hat sein neues Smartphone vorgestellt. Wir verraten euch alle Veränderungen gegenüber dem OnePlus 8.