OnePlus bezeichnet Ruckeln beim OnePlus 5 als "normal"

Peinlich !22
Das OnePlus 5 kommt nicht aus den negativen Schlagzeilen heraus
Das OnePlus 5 kommt nicht aus den negativen Schlagzeilen heraus(© 2017 CURVED)

Sind Ruckler beim Scrollen auf einem Smartphone wie dem OnePlus 5 "normal"? Das zumindest behauptet der Hersteller in einer Stellungnahme zu dem Vorwurf, die Darstellung auf seinem aktuellen Vorzeigemodell sei fehlerhaft.

"Das OnePlus 5 verwendet High-End-Komponenten auf dem gleichen Level wie alle OnePlus-Geräte, einschließlich des AMOLED-Displays", schreibt der Hersteller in der Stellungnahme laut The Verge. "Wir haben Feedback von einer kleinen Zahl an Nutzern erhalten, die sagen, dass sie mitunter einen subtilen visuellen Effekt beim Scrollen bemerkt haben. Das ist natürlich und es gibt keine Abweichung zwischen den Bildschirmen der Geräte."

Im Zweifel Rückgaberecht nutzen

OnePlus zufolge handelt es sich bei dem Ruckeln also nicht um einen Fehler, der auf die Hardware und damit auf die Produktion zurückzuführen sei. Somit dürfte es keinen Garantieanspruch für Nutzer geben, die zum Beispiel Ihr OnePlus 5 aufgrund des Effekts repariert haben möchten. Allerdings können Nutzer das Smartphone für 15 Tage nach dem Kauf ohne Angabe von Gründen zurückgeben – eine Möglichkeit für Käufer, die der Display-Effekt sehr stört.

Seit dem Release des OnePlus 5 hat der Hersteller bereits zwei Updates ausgerollt, mit denen kleine Fehler behoben werden sollen. Die letzte Aktualisierung ist erst wenige Tage alt und hebt das OxygenOS auf Version 4.5.3 – damit sollen unter anderem die Kamera, die Screenshot-Funktion und die WLAN-Verbindung verbessert werden. Ebenfalls vor ein paar Tagen hat sich CEO Pete Lau persönlich zu diversen Vorwürfen geäußert und zum Beispiel das iPhone-Design gerechtfertigt.

Weitere Artikel zum Thema
OnePlus 5 und 5T erhal­ten bald Porträt­mo­dus für Selfies
Francis Lido
Das OnePlus 5T erhält einen Bokeh-Selfie-Modus
OnePlus 5 und 5T können bald Bokeh-Selfies knipsen. Das hat der Hersteller bei einer Veranstaltung angekündigt.
Auf diesen OnePlus-Smart­pho­nes könnt ihr bald Videos bear­bei­ten
Christoph Lübben
Das OnePlus 5T und ältere OnePlus-Smartphones können nun Videos über die Galerie-App editieren
Neue Funktionen für ältere Smartphones von OnePlus: Jetzt könnt ihr auf OnePlus 5, 5T, 3 und 3T auch Videoaufnahmen bearbeiten.
OnePlus 5 und 5T bekom­men künf­tig schnel­ler Upda­tes
Francis Lido
Das OnePlus 5T erhält Aktualisierungen wohl bald zügiger
OnePlus 5 und OnePlus 5T unterstützen künftig wohl "Project Treble". Eine Beta-Version von OxygenOS bietet den Support bereits jetzt.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.