OnePlus bezeichnet Ruckeln beim OnePlus 5 als "normal"

Peinlich !22
Das OnePlus 5 kommt nicht aus den negativen Schlagzeilen heraus
Das OnePlus 5 kommt nicht aus den negativen Schlagzeilen heraus(© 2017 CURVED)

Sind Ruckler beim Scrollen auf einem Smartphone wie dem OnePlus 5 "normal"? Das zumindest behauptet der Hersteller in einer Stellungnahme zu dem Vorwurf, die Darstellung auf seinem aktuellen Vorzeigemodell sei fehlerhaft.

"Das OnePlus 5 verwendet High-End-Komponenten auf dem gleichen Level wie alle OnePlus-Geräte, einschließlich des AMOLED-Displays", schreibt der Hersteller in der Stellungnahme laut The Verge. "Wir haben Feedback von einer kleinen Zahl an Nutzern erhalten, die sagen, dass sie mitunter einen subtilen visuellen Effekt beim Scrollen bemerkt haben. Das ist natürlich und es gibt keine Abweichung zwischen den Bildschirmen der Geräte."

Im Zweifel Rückgaberecht nutzen

OnePlus zufolge handelt es sich bei dem Ruckeln also nicht um einen Fehler, der auf die Hardware und damit auf die Produktion zurückzuführen sei. Somit dürfte es keinen Garantieanspruch für Nutzer geben, die zum Beispiel Ihr OnePlus 5 aufgrund des Effekts repariert haben möchten. Allerdings können Nutzer das Smartphone für 15 Tage nach dem Kauf ohne Angabe von Gründen zurückgeben – eine Möglichkeit für Käufer, die der Display-Effekt sehr stört.

Seit dem Release des OnePlus 5 hat der Hersteller bereits zwei Updates ausgerollt, mit denen kleine Fehler behoben werden sollen. Die letzte Aktualisierung ist erst wenige Tage alt und hebt das OxygenOS auf Version 4.5.3 – damit sollen unter anderem die Kamera, die Screenshot-Funktion und die WLAN-Verbindung verbessert werden. Ebenfalls vor ein paar Tagen hat sich CEO Pete Lau persönlich zu diversen Vorwürfen geäußert und zum Beispiel das iPhone-Design gerechtfertigt.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 9: Samsung arbei­tet bereits am nächs­ten Phablet
Michael Keller1
Der Nachfolger des Samsung Galaxy Note 8 wird schon vorbereitet
In einem Interview hat Samsung verkündet, das Galaxy Note 9 bereits zu entwickeln. Wie beim Vorgänger sollen die Wünsche der Nutzer Beachtung finden.
ZTE Axon M ist das erste echte klapp­bare Smart­phone mit zwei Displays
Jan Johannsen5
Weg damit !12ZTE Axon M: Klappbares Smartphone mit zwei Displays.
Das erste klappbare Smartphone kommt nicht von Samsung. ZTE hat das Axon M vorgestellt. Was das Dualscreen-Modell kann, erfahrt Ihr hier.
Netflix soll 80 "Origi­nals"-Filme für 2018 planen
Francis Lido1
Netflix plant für 2018 günstige Indie-Filme und teure Blockbuster
Netflix setzt noch stärker auf Eigenproduktionen: Insgesamt 80 Filme verschiedenster Größenordnung will der Streaming-Dienst 2018 selbst produzieren.