OnePlus Concept One: Mysteriöses Handy hat versteckte Kameras

Ab dem 7. Januar öffnet die Consumer Electronics Show (CES) 2020 ihre Pforten. Für das große Event hat OnePlus das Concept One im Gepäck: Ein mysteriöses Handy, das wohl einige technologische Besonderheiten aufweist. Mit einem Video teasert der Hersteller nun eines der Features an.

Das OnePlus Concept One soll eine Weltneuheit mitbringen. Laut Hersteller bietet das Handy eine versteckte Triple-Kamera. Ihr könnt die Linsen demnach nur dann sehen, wenn ihr die Kamera-App auch benutzt. Im Video oberhalb des Artikels bekommt ihr einen Eindruck von dem Feature. Passend dazu blendet OnePlus im Clip die Worte "Alternatives Design" sowie "Alternative Zukunft" ein.

Glas unter Spannung

OnePlus zufolge kommt oberhalb der Triple-Kamera ein sogenanntes elektrochromes Glas zum Einsatz. Durch Elektrizität kann sich dieses in weniger als einer Sekunde stark abdunkeln oder aufhellen – und so quasi von undurchsichtig zu transparent wechseln. Wired zufolge hat OnePlus eng mit McLaren zusammengearbeitet, um diese aus der Autoindustrie bekannte Technologie in die Smartphone-Branche zu bringen. Wie hoch der Akkuverbrauch für die Funktion ist, wissen wir noch nicht.

Die Triple-Kamera selbst soll weniger beeindruckend als das Glas sein. Im OnePlus Concept One kommt das Kamera-Modul zum Einsatz, das auch Teil der McLaren-Edition des OnePlus 7T Pro ist. Eine weitere Besonderheit des Konzept-Smartphones sei hingegen das Design. Insgesamt soll das Handy mit seinen Kurven die Ästhetik eines Rennwagens besitzen. Ob dieser Eindruck der Wirklichkeit entspricht, dürften wir am 7. Januar 2020 erfahren, wenn OnePlus das Gerät enthüllt.

Vorerst nur ein Konzept

Allerdings wird das OnePlus Concept One ein Konzept-Smartphone bleiben. Der Hersteller sieht offenbar von einer Massenproduktion ab. Für euch dürfte das jedoch ein Vorteil sein: OnePlus testet das Handy mitsamt seinen Features in einem kleinen Kreis und dürfte die gewonnenen Erfahrungen dann nutzen, um ein entsprechendes Smartphone für den Massenmarkt zu produzieren.

Es ist daher nicht auszuschließen, dass wir das selbstabdunkelnde Kamera-Glas beim OnePlus 8T Pro oder OnePlus 9T Pro bereits erneut im Einsatz sehen. Sofern die Technologie nicht noch unter vielen Kinderkrankheiten leidet.


Weitere Artikel zum Thema
OnePlus 8 Pro: Springt der Herstel­ler endlich auf den kabel­lo­sen Zug auf?
Francis Lido
Der Vorgänger des OnePlus 8 Pro lässt sich nicht kabellos aufladen
Das OnePlus 8 Pro wird offenbar Wireless Charging bieten. Es wäre das erste Smartphone des Herstellers, das sich kabellos aufladen lässt.
OnePlus 8 Pro: So sehen 60- und 120-Hz-Modus im direk­ten Vergleich aus
Lars Wertgen
OnePlus setzt künftig wohl auf 120-Hz-Displays
Das OnePlus 8 Pro soll über ein 120-Hz-Display verfügen. Einen Vorteil gegenüber dem bisherigen Standard zeigt OnePlus im direkten Vergleich.
OnePlus 8 oder Konkur­renz für die AirPods Pro? CEO plant Über­ra­schung
Guido Karsten
So oder so ähnlich könnte ein OnePlus 8 Lite aussehen
Kommt etwa schon das OnePlus 8, oder erwartet uns etwas ganz anderes? OnePlus-CEO Pete Lau plant jedenfalls ein Spezial-Event in Las Vegas.