OnePlus Nord: So seid ihr beim AR-Livestream dabei

Was kommt nach dem OnePlus 8 (BIld)?
Was kommt nach dem OnePlus 8 (BIld)?(© 2020 OnePlus)

Das OnePlus Nord kommt zu euch ins Wohnzimmer – in Augmented Reality (AR). Am 21. Juli 2020 wird OnePlus um 16 Uhr (MEZ) sein neues Smartphone der Öffentlichkeit vorstellen. Für das Event hat sich das Unternehmen etwas Besonderes ausgedacht: eine AR-Präsentation.

Wenn ihr euch den Livestream zum OnePlus Nord ansehen möchtet, habt ihr dazu zwei Möglichkeiten: Zum einen könnt ihr die Webseite von OnePlus aufrufen und euch das Event dort ansehen. Alternativ könnt ihr euch die "OnePlus Nord AR App" herunterladen, die für Android-Smartphones im Google Play Store erhältlich ist – oder für das iPhone im App Store.

So seht ihr das OnePlus Nord in AR

Damit ihr euch das AR-Event ansehen könnt, müsst ihr die App installieren und die geforderten Berechtigungen gewähren. Ein Assistent wird euch durch die Einrichtung der App führen. Es ist empfehlenswert, euer Smartphone mit einem zuverlässigen WLAN zu verbinden, bevor ihr die App um 16 Uhr startet. Besitzer einer physischen Einladung können das OnePlus Nord nach der Veranstaltung in AR erleben. Dazu müssen sie den QR-Code auf der Einladung scannen.

Der Begriff "Augmented Reality" beschreibt die Vermischung von realer und virtueller Welt. Ein bekanntes Beispiel ist das Game "Pokémon Go": Auf dem Smartphone-Display seht ihr ein Bild eurer Umgebung, in das die Zeichentrick-Monster eingeblendet werden. Wie OnePlus genau das neue OnePlus Nord in AR vorstellen will, ist bislang noch nicht bekannt.

Preis zum Start unter 500 Dollar

In den letzten Wochen hat sich OnePlus viel Mühe gegeben, Interesse am OnePlus Nord zu wecken. So hat OnePlus-Mitbegründer Carl Pei etwa ein Interview gegeben, während dem er das Smartphone bereits gezeigt hat. Entsprechend gibt es also schon vor der offiziellen Präsentation kein Geheimnis zum Design mehr.

Mit dem OnePlus Nord will das Unternehmen demnach die Mittelklasse besetzen. Es soll sich ausdrücklich nicht um ein Flaggschiff-Smartphone handeln. Dafür spricht etwa der Chipsatz Snapdragon 765G, der zwar 5G unterstützt, aber keinesfalls eine Top-Performance ermöglicht. Am 21. Juli um 16 Uhr erfahren wir mehr zu dem Smartphone, das zum Release unter 500 Dollar kosten soll. Der Preis für Europa ist noch nicht bekannt.


Weitere Artikel zum Thema
OnePlus Nord: Achtung, dieses Problem könnte euch den Spaß verder­ben!
Francis Lido
Gut, aber nicht perfekt: das OnePlus Nord
Wer mit dem OnePlus Nord liebäugelt, sollte nicht sofort zuschlagen. Ein Problem macht derzeit vielen Nutzern zu schaffen.
OnePlus Nord vs. iPhone SE im Kamera-Vergleich: Knap­per Sieg für ...
Francis Lido
Das OnePlus Nord (Bild) bietet einige Kameralinsen mehr als das iPhone SE
In einem Kamera-Vergleich ist das OnePlus Nord gegen das iPhone SE (2020) angetreten. Welches Mittelklasse-Smartphone macht die besseren Bilder?
OnePlus Nord kaputt: YouTu­ber findet Achil­les­ferse
Francis Lido
OnePlus Nord LS Fenster
Das OnePlus Nord ist nicht perfekt: Im Härte-Test von JerryRigEverything offenbart sich eine große Schwachstelle.