OnePlus One enthüllt: Günstiger Flaggschiff-Killer

Her damit !18
Das OnePlus One greift mit High-End-Ausstattung und Niedrigpreis die großen Hersteller an
Das OnePlus One greift mit High-End-Ausstattung und Niedrigpreis die großen Hersteller an(© 2014 OnePlus)

Leichtgewicht zum schlanken Preis: Das CyanogenMod-Smartphone One von OnePlus wird bereits ab 270 Euro erhältlich sein – und das bei einer Austattung auf Flaggschiff-Niveau. Nebenbei rühmt der Hersteller sich noch damit, das leichteste 5,5-Zoll-Gerät der Welt anbieten zu können.

In Sachen Hardware-Power setzt OnePlus bei seinem Debüt auf einen Qualcomm Snapdragon 801 mit vier CPU-Kernen à 2,5 GHz und 3 GB RAM. Damit bringt das One Full-HD-Auflösung auf sein 5,5 Zoll-Display aus Gorilla Glass – das entspricht einer Pixeldichte von 401 ppi. Mit einem Flash-Speicher von 16 GB wird das Basismodell für extrem günstige 269 Euro zu haben sein; den vierfachen Speicherplatz von 64 GB RAM gibt es für einen Aufpreis von gerade mal 30 Euro.

OnePlus One: Das leichteste 5,5-Zoll-Smartphone der Welt

Beim Material der Hülle fiel die Wahl der Designer auf Magnesium, was dem One zu einem Gewicht von 169 Gramm verhilft – und es somit zum leichtesten 5,5-Zoll-Smartphone der Welt macht, wie OnePlus angibt. Das One misst 152,9 x 75,9 x 8,9 Millimeter und verfügt über eine 13-Megapixel-Kamera von Sony auf der Rückseite – optischer Bildstabilisator und Dual-LED-Blitz inklusive. Komplettiert wird die starke Ausstattung von einem LTE-Modul, das allerdings lediglich die Bänder 1, 3, 4, 7, 17, 38 und 40 abdeckt, was in ländlicheren Kreisen zu Empfangsproblemen im High-Speed-Netz führen kann.

Dank CyanogenMod kommt das Gerät ab Werk mit einem gerooteten Android 4.4.2 als Betriebssystem. Zu haben ist das OnePlus One ab Mai, zunächst jedoch nur für einen kleinen Kreis ausgewählter Personen: Ohne Einladung erst einmal kein One. Ab wann das unorthodoxe Android-Gerät regulär erhältlich sein wird, ist bislang nicht bekannt.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 8: Preis soll bei knapp 1000 Euro liegen
Christoph Groth8
Her damit !41Das Galaxy Note 8 könnte wie in diesem inoffiziellen Konzept aussehen
Das Galaxy Note 8 wird offenbar das teuerste Samsung-Flaggschiff bisher – mit einem Preis von fast 1000 Euro. Zudem sind weitere Details geleakt.
OnePlus 5 soll bald auch in Gold erhält­lich sein
Guido Karsten
Supergeil !5Das OnePlus 5 ist in Schwarz und Grau angekündigt worden
Das OnePlus 5 wurde in zwei Farbvarianten vorgestellt. Offenbar ist aber bereits eine dritte Option geplant.
HTC U11: Neue Featu­res für Edge Sense im Video vorge­stellt
Christoph Groth1
HTC U11 Esdge Sense Feature Video
Mit einem Druck auf die Seiten des HTC U11 lassen sich bald noch mehr Funktionen ausführen. Welche genau, demonstriert bereits ein Video.