OS X 10.10.1 Yosemite: Update löst Dropbox-Problem

Dropbox empfiehlt das neue OS X Yosemite-Update, um Abstürze zu vermeiden
Dropbox empfiehlt das neue OS X Yosemite-Update, um Abstürze zu vermeiden(© 2014 CURVED Montage)

Aufgrund aktueller Absturz-Probleme mit OS X Yosemite rät Dropbox seinen Nutzern, das von Apple kürzlich veröffentlichte Update auf OS X 10.10.1 zu installieren. Per E-Mail informiert der Cloud-Dienstleister momentan seine Kunden über die eventuellen Probleme und spricht gleichzeitig die Update-Empfehlung aus. 

Direkt, nachdem Apple mit der Verteilung seines neuen OS X 10.10.1-Updates begonnen hat, meldete sich Dropbox per E-Mail bei seinen Nutzern, um ihnen den Download des genannten Updates zu empfehlen. Grund dafür ist ein selten auftretendes Absturz-Problem, das in Verbindung mit der neuen Finder-Integration von Yosemite auftreten kann. Die E-Mail, die appleinsider vorliegt, erklärt, dass OS X Yosemite Programme wie Dropbox zum Absturz bringen kann, die die Finder-Integration nutzen. Der Fehler könne dann auftreten, wenn Ihr Dateien öffnet oder speichert, und im schlimmsten Fall zu einem Verlust aller ungesicherten Änderungen an diesen Dateien führen.

0S X 10.10.1-Update lohnt sich nicht nur für Dropbox-Nutzer

Das Update für OS X Yosemite lohnt sich auch für diejenigen, die kein Dropbox verwenden: Glücklicherweise soll das neue Yosemite-Update den Fehler auf Seiten von Apples Betriebssystem beheben. Damit dürfte nicht nur die Verwendung von Dropbox wieder sicherer sein, sondern auch die Absturzgefahr anderer Programme mit Finder-Integration senken. Außerdem verbessert die Version 10.10.1 von OS X laut Apple unter anderem die Stabilität von Wi-Fi-Verbindungen ebenso wie die Zuverlässigkeit bei Verbindungen zu einem Microsoft Exchange-Server oder bei der Fernsteuerung von anderen Systemen.


Weitere Artikel zum Thema
Nintendo Switch: Abschied von StreetPass und Miiverse
Guido Karsten
Gamer mit einer Nintendo Switch sollen offenbar weder auf das Miiverse noch auf StreetPass zugreifen können
Nintendo gibt sich weltoffener denn je: Offenbar sollen Spieler mit der Nintendo Switch in Zukunft auf bestehende soziale Netzwerke zugreifen können.
HTC 10: Rollout des Nougat-Upda­tes wegen Bugs gestoppt
Guido Karsten2
Das HTC 10 erhält mit dem Update auf Android Nougat auch einen neuen Sicherheitspatch
Die Verteilung des Updates mit Android Nougat für das HTC 10 wurde angehalten, doch soll bald weitergehen. Offenbar will HTC Fehler ausbessern.
Honor 8: Huawei will Update auf Android Nougat ab heute ausrol­len
Michael Keller
Nutzer des Huawei Honor 8 können sich auf das Nougat-Update in naher Zukunft freuen
Das Update auf Android Nougat soll früher erscheinen als geplant: Huawei will die Aktualisierung für das Honor 8 offenbar heute schon ausrollen.