Panne: Facebook war eine knappe Stunde offline

Facebook musste den zweiten Ausfall innerhalb von zwei Monaten bekämpfen.
Facebook musste den zweiten Ausfall innerhalb von zwei Monaten bekämpfen.(© 2014 Facebook, CURVED Montage)

Das Social Network war für viele Nutzer aus der ganzen Welt für 45 Minuten nicht erreichbar. Die Betreiber begründen den Ausfall mit technischen Schwierigkeiten.

Auch andere Dienste betroffen

Für Facebook begann das Wochenende mit einer Panne. Die Website war ab Freitagabend für viele Nutzer nicht erreichbar. Stattdessen war eine Fehlermeldung zu sehen. In der Facebook-App konnten zeitgleich keine Inhalte aktualisiert werden. Der Ausfall schien auch andere Dienste zu betreffen, die sich auf das Facebook-Login verlassen. So meldeten einige User, dass Instagram nicht erreichbar sei.

Die Down-Phase sorgte naturgemäß auf Twitter für Aufregung. Unternehmenssprecher beruhigten die Nutzerschaft und gaben bekannt, bereits an der Fehlerbehebung zu arbeiten. Etwa 20 Minuten nach Beginn des Ausfalls war das Social Network wieder für einige Nutzer erreichbar.

Fehler nach 45 Minuten behoben

Nach 45 Minuten war Facebook am Freitagabend wieder für alle User erreichbar. Die Entwickler meldeten sich einige Stunden später noch einmal zu Wort:  "Wir haben rasch reagiert und den Service wieder für die gesamte Nutzerschaft wiederhergestellt."

Es ist bereits der zweite Ausfall des Portals innerhalb von zwei Monaten. Im Juni war Facebook für ganze 31 Minuten nicht erreichbar. Pro Minute könnte die Panne 20.00 US-Dollar kosten.


Weitere Artikel zum Thema
Face­book-Kommen­tare sehen womög­lich bald wie Chat-Nach­rich­ten aus
Michael Keller4
Facebook könnte den Kommentaren ein neues Aussehen verleihen
Facebook könnte schon bald ein neues Update erhalten: Derzeit wird offenbar ein neues Design für die Kommentare getestet.
Insta­gram: Update ermög­licht das Spei­chern von Live-Videos
Nach einem Live-Video könnt Ihr jetzt rechts oben auf das Speichern-Symbol gehen
Übertragungen sichern: Instagram ermöglicht es Euch nach einem Update, Eure Live-Videos auf dem Smartphone abzuspeichern und später anzusehen.
Face­book schal­tet "Face­book Stories" welt­weit für alle Nutzer frei
Marco Engelien
Facebook ist dabei Facebook Stories auf alle Smartphones zu bringen.
Die Tests sind offenbar gut gelaufen. Facebook hat angefangen, Facebook Stories für alle Nutzer weltweit freizuschalten.