Papstabschied: seine letzte Nachricht

Über Twitter verabschiedete sich der "Emeritierter Papst" am Donnerstagabend bei seinen Followern. Er dankte für die erfahrende Unterstützung und Liebe. Sein Twitteraccount selbst ist nicht mehr zu erreichen.

Papst dankte Followern

"Danke für eure Liebe und Unterstützung. Ich wünsche, dass ihr immer Freude dabei erfahrt, Christus in die Mitte eures Lebens zu stellen." (letzter Tweet von Papst Benedikt XVI.)[ad id="mobile_half"]

Seit Mitte Dezember wandte sich Papst Benedikt XVI. über den Kurznachrichtendienst an die Gläubigen in aller Welt. Benedikt XVI. dankte nach eigenen Angaben ab, weil er “nicht mehr genug Kraft” habe. Am Tag der Rücktrittsankündigung fielen die Reaktionen auf Twitter verschieden aus. Einen ausführlichen Beitrag zu den Ereignissen könnt ihr hier nachlesen.

Bild: Twitter