PayPal-Chef sattelt auf Facebook um

Unfassbar !5
Der heute 43-jährige David Marcus gründete mit 23 Jahren seine erste Firma, GTN Telecom
Der heute 43-jährige David Marcus gründete mit 23 Jahren seine erste Firma, GTN Telecom(© 2014 CC: Flickr/Adam Tinworth)

David Marcus geht zu Facebook, das teilt der ehemalige PayPal-Boss passenderweise auf seiner Facebook-Seite mit. Als Grund gibt er an, im Laufe der Zeit zu sehr mit Management-Aufgaben beschäftigt gewesen zu sein. Sein Herz hänge aber daran, Projekte mitzugestalten.

Den entscheidenden Schritt wagte er schließlich nach gutem Zureden von Mark Zuckerberg. Marcus wird künftig die Entwicklung des Facebook-Messengers überwachen und die Position eines Vice President einnehmen. Mit Marcus hat sich Facebook einen erfahrenen Mitarbeiter an Bord geholt. In seiner Zeit als Kopf von PayPal änderte er die Ausrichtung des Unternehmens hin zu Mobilgeräten – damit dürfte er der richtige Kandidat sein, um den Facebook Messenger auf Kurs zu bringen. Mit WhatsApp wird er hingegen nichts zu tun haben, sein Aufgabenbereich beschränkt sich exklusiv auf den Facebook Messenger.

Nah am Produkt, statt darüber

Für den Job nimmt David Marcus offenbar auch gerne in Kauf, einen weniger hohen Posten anzutreten. Angefangen hatte er ursprünglich mit einem eigenen Unternehmen, Zong, das PayPal vor etwa drei Jahren übernahm. Chef von PayPal wurde Marcus dann vor etwa zwei Jahren und als solcher verantwortlich für 14.000 Mitarbeiter – für die Produktentwicklung blieb damit offenbar keine Zeit mehr.


Weitere Artikel zum Thema
Google soll an App zur Bild­be­ar­bei­tung mit mehre­ren Perso­nen werkeln
Auch im Rahmen der Google I/O 2016 wurden neue Apps vorgestellt
Wer sucht den schönsten Filter aus? Google soll an einer App arbeiten, die Gruppen das gemeinsame Editieren von Fotos ermöglicht.
"The Other Room": Escape Game für Googles Daydream VR veröf­fent­licht
"The Other Room" erweitert das Spieleangebot auf Daydream VR
Googles VR-Plattform Daydream wurde um ein neues Spiel erweitert. In „The Other Room“ sollen kleine Rätsel zur Flucht verhelfen.
Galaxy S8 könnte in Europa noch teurer werden als bisher erwar­tet
Guido Karsten9
Weg damit !30Das Samsung Galaxy S8 kann schon bald vorbestellt werden
In weniger als einer Woche wird das Galaxy S8 präsentiert. Dann werden wir hoffentlich auch erfahren, ob die Gerüchte über den hohen Preis stimmen.