Peinlich: BlackBerry twittert per iPhone

Peinlich !49
Das BlackBerry Passport eignet sich hervorragend für Tweets – zumindest theoretisch
Das BlackBerry Passport eignet sich hervorragend für Tweets – zumindest theoretisch(© 2014 CURVED)

Fauxpas von BlackBerry in aller Öffentlichkeit: Ein Mitarbeiter des kanadischen Unternehmens hat eine Nachricht über den offiziellen Twitter-Account von BlackBerry veröffentlicht – und dafür ein iPhone verwendet.

In dem Tweet, der mittlerweile wieder gelöscht wurde, rief das Unternehmen dazu auf, die Konversation über Twitter aufrechtzuerhalten, berichtet The Verge. Das Bild, das unter der Aufforderung zu sehen war, zeigte ein BlackBerry Classic, dessen physische Tastatur sich tatsächlich hervorragend eignet, um in dem sozialen Netzwerk mitzumischen. Doch wie es scheint, neigt der verantwortliche Mitarbeiter dazu, die Produkte der Konkurrenz in Form eines iPhone zu bevorzugen.

Gerät in manchen Apps sichtbar

Während die reguläre Twitter-App das Gerät des Absenders nicht anzeigt, ist dieses in manchen Apps zu sehen, beispielsweise bei Tweetbot oder Tweetdeck. Dass dort unter dem Tweet "Twitter for iPhone" angezeigt wird, scheint dem Mitarbeiter nicht bewusst gewesen zu sein, als er die Nachricht veröffentlichte. Ebenfalls fraglich ist, wieso die Nachricht so dringend gewesen sein soll, dass er gezwungen war, sie überhaupt von einem Smartphone aus abzusenden. Falls sich nun jemand fragt: Ja, es gibt eine offizielle Twitter-App für BlackBerry.

Weitere Artikel zum Thema
Die ersten iPhone X verlas­sen China
Francis Lido4
Das iPhone X ist ab dem 27. Oktober 2017 vorbestellbar
Das iPhone X könnte zum Verkaufsstart wohl schwer erhältlich sein. Die erste verschiffte Ladung enthielt angeblich nur 46.500 Einheiten.
Schwere WLAN-Sicher­heits­lücke KRACK betrifft vor allem Android-Smart­pho­nes
Francis Lido
WLAN-Verbindungen sind derzeit besonders gefährdet
Experten warnen davor, dass der WPA2-Standard von WLAN massive Sicherheitslücken aufweist. Android-Geräte seien besonders davon betroffen.
Huawei Mate 10 Lite vorge­stellt: Das kann der Mittel­klasse-Able­ger
Christoph Lübben2
Das ist das Huawei Mate 10 Lite in Blau
Das Huawei Mate 10 Lite ist offiziell: Zu den Besonderheiten des Mittelklasse-Smartphones gehören zwei Dualkameras sowie ein Front-LED-Blitz.