Periscope ermöglicht erstmals Live-Streaming mit GoPro-Actioncams

Her damit !5
Künftig könnt Ihr Euere GoPro-Aufnahmen per Periscope live streamen
Künftig könnt Ihr Euere GoPro-Aufnahmen per Periscope live streamen(© 2014 GoPro)

Live-Streaming von einer GoPro-Kamera: Mit der App Periscope könnt Ihr ab sofort Inhalte direkt ins Internet übertragen, die Ihr mit Eurer Action-Cam aufzeichnet. Die Unterstützung der Kameras funktioniert zunächst nur mit der Anwendung für iOS.

Sollte Eure GoPro-Kamera mit einem iPhone verbunden sein, wird dies von Periscope erkannt und das Live-Streaming kann durch einen Knopfdruck eingeleitet werden, berichtet The Verge. Unterstützt werden derzeit nur die Kameras GoPro Hero 4 Silver und GoPro Hero 4 Black. Die GoPro-Unterstützung von Periscope eröffnet so tolle neue Möglichkeiten für Sportler wie beispielsweise Surfer und Snowboarder; aber auch alle, die eine GoPro mit einer Drohne nutzen, dürften sich über das Live-Streaming freuen.

Immer die Übersicht behalten

Nutzer von Persicope können zwischen der Kamera des iPhones und der GoPro einfach hin- und herwechseln – ähnlich wie beim Wechsel zwischen Front- und Hauptkamera. Gleichzeitig können sie auf dem Bildschirm des Smartphones beispielsweise Kommentare einblenden, die in Echtzeit zu einem Stream einlaufen. Die Videos werden nicht nur gestreamt, sondern auch auf der SD-Karte der GoPro gespeichert, sodass auch eine nachträglich Bearbeitung möglich ist.

Periscope gehört zu Twitter – und ist seit kurzer Zeit auch in das soziale Netzwerk integriert. Auf diese Weise sind auch Echtzeit-Sendungen über den Kurznachrichtendienst möglich. Bleibt zu hoffen, dass die GoPro-Unterstützung auch bald für die Android-App nachgeliefert wird.


Weitere Artikel zum Thema
Moto G5S kommt offen­bar mit Android 7.1.1
So soll das Moto G5S Plus aussehen
Das Moto G5S Plus mit aktuellem Betriebssystem: Lenovos Mittelklasse-Smartphone soll auf zwei geleakten Bildern zu sehen sein, die neue Infos liefern.
So hat sich Micro­soft das Lumia 950 ursprüng­lich vorge­stellt
1
Für das Lumia 950 waren offenbar einige nie eingebaute Features geplant
Ein Windows-Phone mit Surface Pen bedienen: Ein Video zeigt nun, was Microsoft angeblich ursprünglich für das Lumia 950 geplant hat.
Google Play Music schenkt neuen Abon­nen­ten vier kosten­lose Monate
3
Auch Google Play Music erlaubt Euch das Einstellen der Streaming-Qualität
Musik-Streaming für den Sommer: Google Play Music bietet für neue Kunden aktuell gleich vier Gratis-Monate, erst der fünfte Monat muss bezahlt werden.