Philips Hue: Mit Google Assistant könnt ihr nun Szenen wechseln

Ihr könnt Szenen eurer Lampen von Philips Hue mit Google Assistant steuern
Ihr könnt Szenen eurer Lampen von Philips Hue mit Google Assistant steuern(© 2014 CURVED)

Der Google Assistant hat einen neuen praktischen Trick gelernt. Bei smarten Lampen von Philips Hue könnt ihr künftig nicht nur Dinge wie die Helligkeit steuern oder die Birnen ein- und ausschalten, auch die Aktivierung von Szenen wird möglich sein. Mit einem Sprachbefehl könnt ihr somit die Lichtstimmung von gleich mehreren Räumen auf einen Schlag ändern.

Bei Philips Hue könnt ihr verschiedene Szenen einstellen. Wollt ihr etwa, dass die Lampen in eurem Flur in der Nacht in Blau leuchten und euer Wohnzimmer in einem gemütlichen hellen Rot erstrahlt, konfiguriert ihr das mit einer Szene. Mit dem Google Assistant könnt ihr diese in Kürze mit Befehlen wie "Okay, Google lege die Szene [Szenenname] fest" auswählen, berichtet Android Police. Ob das Ganze auch mit einem einfachen "Aktiviere [Szenenname]" funktioniert, wie es etwa über Siri mit einem Apple-Gerät möglich ist, bleibt noch offen.

Feature wohl noch mit Bugs

Die von euch definierten Szenen für Philips Hue finden sich in der App von Google Home, sobald euch das neue Feature zur Verfügung steht. Bei einigen Nutzern soll es hier jedoch zu Fehlern in der Anzeige kommen. Womöglich ist die native Unterstützung von Szenen also noch nicht ganz perfekt. In einigen Fällen sei es nötig, den Hue-Account aus der Google-App zu entfernen, neu hinzuzufügen und zusätzlich die Lampen neu zu synchronisieren, ehe alles korrekt angezeigt wird.

Bislang ist es nur über wenige Wege möglich, direkt Szenen von Philips Hue über den Google Assistant anzusteuern. So ist es etwa noch möglich, die Szenen über die Hue-App zu ändern. Zudem gibt es Drittanbieter-Apps als Workarounds, die den Google Assistant bereits mit der neuen Fähigkeit versehen haben. Ist die Neuerung bei euch schon angekommen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen. Im Sommer erscheinen übrigens auch smarte Hue-Outdoor-Lampen, deren Farben ihr allesamt dann ebenfalls auf Kommando ändern könnt.

Weitere Artikel zum Thema
Philips Hue: Smarte Leuch­ten merken sich bald die letz­ten Einstel­lun­gen
Francis Lido
Bald müsst ihr die Leuchten von Philips Hue nicht mehr ständig neu einstellen
Die Bedienung von Philips-Hue-Leuchten soll bald deutlich komfortabler werden. Dafür sorgt offenbar ein demnächst ausrollendes Update.
Cyber Monday: Smart-Home-Lampen von Philips Hue aktu­ell deut­lich güns­ti­ger
Michael Keller
Mit Philips Hue wird die Steuerung der Beleuchtung vereinfacht
Tolle Smart-Home-Angebote zum Cyber Monday: Am 26. November 2018 hat Amazon Lampen-Sets von Philips Hue reduziert.
Vor dem Cyber Monday: Amazon Echo Dot und Co. deut­lich redu­ziert
Francis Lido
Den Amazon Echo Dot (2018) gibt es für kurze Zeit zum halben Preis
Wenn ihr noch keinen Amazon Echo besitzt, bietet sich euch nun die ideale Gelegenheit zuzuschlagen: Die Lautsprecher sind derzeit enorm reduziert.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.