Philips Hue: Smarte Outdoor-Lampen kommen im Sommer

Mit den Outdoor-Lampen von Philips Hue bringt ihr Farbe in den Garten
Mit den Outdoor-Lampen von Philips Hue bringt ihr Farbe in den Garten(© 2018 Philips)

Smarte Lampen auch für den Außenbereich: Von Philips Hue gibt es bald neue Lichter für euer Smart Home. Ihr könnt mit diesen etwa euren Garten oder Balkon erhellen – in verschiedenen Farben. Die Produkte lassen sich auch mit einem Bewegungsmelder kombinieren.

Im Juli kommen hierzulande die Outdoor-Lampen "Lily", "Calla", "Lucca", "Tuar" und "Turaco" in den Handel. Das Modell "Lily" ist ein Spotlight und kommt im Dreierpack. Die Lichter sind dafür geeignet, etwa eine Hauswand oder ein Blumenbeet anzuleuchten. Viel Stil dürfte auch das Modell "Calla" bieten: Es handelt sich um eine kleine runde Säule mit einem leuchtenden "Kopf". Sie kann beispielsweise direkt auf dem Rasen oder dezent am Rand der Pflastersteine platziert werden. Sowohl "Lily" als auch "Calla" lassen sich über einen smarten Lautsprecher oder über die Smart-Home-App so einstellen, dass sie in eurer Wunschfarbe leuchten.

Kompatibel zu anderem Hue-Zubehör

Die drei restlichen Modelle "Lucca", "Tuar" und "Turaco" können hingegen nur die Weißtöne, jedoch nicht die Farbe ändern. Es gibt noch ein weitere Ausführung mit dem Namen "Ludere", doch diese soll nur in den USA erscheinen. Alle Outdoor-Produkte sind mit bereits erhältlichen Zubehörteilen von Philips Hue kompatibel. So könnt ihr sie über den Funk-Lichtschalter steuern oder etwa mit einem Hue-Bewegungsmelder koppeln. Um sie ins Smart Home einzubinden, benötigt ihr keine weitere Basisstation, die Lampen verbinden sich mit der bereits erhältlichen Hue Bridge.

"Lily" kommt zum Preis von 299 Euro in den Handel, wie erwähnt erhaltet ihr beim Kauf aber gleich drei Spotlights. Das Modell "Calla" könnt ihr für 139,99 Euro erwerben. Für die anderen drei Ausführungen ohne farbige Lichter hat der Hersteller noch keine konkreten Preise genannt, doch sie sollen ab 69,99 Euro erhältlich sein.


Weitere Artikel zum Thema
Philips Hue: Update unter­teilt eure Räume in Zonen
Christoph Lübben
Philips Hue
Gerade wenn ihr mehrere Lampen von Philps Hue besitzt, solltet ihr Zonen nutzen. Das ist ein neues Feature, mit dem ihr Räume zusammenlegt.
Philips Hue Lampen wissen beim Einschal­ten, wie hell sie leuch­ten sollen
Lars Wertgen
Die Philips Hue Lampen haben mittlerweile ein Gedächtnis
Philips Hue verbessert die Feinabstimmung beim Einschalten seiner Leuchtmittel. Das entsprechende Update ist für iOS und Android verfügbar.
Philips Hue: Neue Outdoor-Leuch­ten mit Prei­sen vorge­stellt
Lars Wertgen
Ein Sensor erfasst Bewegungen und schaltet die Lampen an
Im Sommer 2018 kamen die ersten Outdoor-Leuchten von Philips Hue auf den Markt. Nun wird das Angebot ergänzt.