Philips Hue: Smarte Outdoor-Lampen kommen im Sommer

Mit den Outdoor-Lampen von Philips Hue bringt ihr Farbe in den Garten
Mit den Outdoor-Lampen von Philips Hue bringt ihr Farbe in den Garten(© 2018 Philips)

Smarte Lampen auch für den Außenbereich: Von Philips Hue gibt es bald neue Lichter für euer Smart Home. Ihr könnt mit diesen etwa euren Garten oder Balkon erhellen – in verschiedenen Farben. Die Produkte lassen sich auch mit einem Bewegungsmelder kombinieren.

Im Juli kommen hierzulande die Outdoor-Lampen "Lily", "Calla", "Lucca", "Tuar" und "Turaco" in den Handel. Das Modell "Lily" ist ein Spotlight und kommt im Dreierpack. Die Lichter sind dafür geeignet, etwa eine Hauswand oder ein Blumenbeet anzuleuchten. Viel Stil dürfte auch das Modell "Calla" bieten: Es handelt sich um eine kleine runde Säule mit einem leuchtenden "Kopf". Sie kann beispielsweise direkt auf dem Rasen oder dezent am Rand der Pflastersteine platziert werden. Sowohl "Lily" als auch "Calla" lassen sich über einen smarten Lautsprecher oder über die Smart-Home-App so einstellen, dass sie in eurer Wunschfarbe leuchten.

Kompatibel zu anderem Hue-Zubehör

Die drei restlichen Modelle "Lucca", "Tuar" und "Turaco" können hingegen nur die Weißtöne, jedoch nicht die Farbe ändern. Es gibt noch ein weitere Ausführung mit dem Namen "Ludere", doch diese soll nur in den USA erscheinen. Alle Outdoor-Produkte sind mit bereits erhältlichen Zubehörteilen von Philips Hue kompatibel. So könnt ihr sie über den Funk-Lichtschalter steuern oder etwa mit einem Hue-Bewegungsmelder koppeln. Um sie ins Smart Home einzubinden, benötigt ihr keine weitere Basisstation, die Lampen verbinden sich mit der bereits erhältlichen Hue Bridge.

"Lily" kommt zum Preis von 299 Euro in den Handel, wie erwähnt erhaltet ihr beim Kauf aber gleich drei Spotlights. Das Modell "Calla" könnt ihr für 139,99 Euro erwerben. Für die anderen drei Ausführungen ohne farbige Lichter hat der Hersteller noch keine konkreten Preise genannt, doch sie sollen ab 69,99 Euro erhältlich sein.

Weitere Artikel zum Thema
Philips Hue: App für smarte Lampen wird über­ar­bei­tet
Lars Wertgen
Hue-Leuchten von Philips sind praktisch – das soll nun auch die App werden
Die App, mit denen die smarten Lampen von Philips Hue gesteuert werden, wird bald deutlich aufgeräumter und erhält neue Funktionen.
Philips Hue Außen­leuch­ten sind ab sofort vorbe­stell­bar
Christoph Lübben
Bei einer Gartenfeier könnt ihr einige der Lampen von Philips Hue leicht umfärben
Pünktlich zu den steigenden warmen Temperaturen gibt es nun die Outdoor-Lampen von Philips Hue zum vorbestellen. Diese machen euren Garten bunter.
Philips Hue: Mit Google Assi­stant könnt ihr nun Szenen wech­seln
Christoph Lübben1
Ihr könnt Szenen eurer Lampen von Philips Hue mit Google Assistant steuern
Philips Hue und Google Assistant arbeiten besser zusammen: Künftig könnt ihr Szenen für die smarten Lampen via Sprachbefehl aktivieren.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.