Pixel 4 XL vs. iPhone 11 im Akku-Vergleich: Google ist besser als sein Ruf

Das XL des Google Pixel 4 XL steht nicht für einen besonders großen Akku. Eher das Gegenteil ist der Fall, und im Akku-Vergleich gegen das iPhone 11 ist das Handy des Suchmaschinenriesen daher auch chancenlos. Dennoch schneidet es besser ab als erwartet. 

Das Problem des zu kleinen Energiespeichers schleppt der Hersteller bereits seit Jahren durch seine Smartphone-Generationen, und so gilt der 3700 mAh große Akku auch beim Google Pixel 4 XL (mit 6,3 Zoll Display) als Schwachstelle. Der YouTuber PhoneBuff ist der Sache nachgegangen und hat das Gerät mit einem iPhone 11 (3100 mAh, 6,1 Zoll Bildschirm) verglichen. Seinen Akku-Vergleich könnt ihr euch direkt über diesem Artikel anschauen.

Roboterarme surfen, texten und zocken

Der Tester simuliert unter anderem Anrufe, Chat- und E-Mail-Konversationen. Zudem surfen seine Testgeräte eine Stunde lang im Internet. Zu diesem Zeitpunkt hat das Pixel 4 XL noch 66 Prozent Akku, das iPhone 11 kommt auf 72 Prozent. Nach einer Stunde auf Instagram steht das Google-Phone bei 56 Prozent Rest-Energie, während das iPhone 11 bei 62 Prozent steht.

Während einer langen Standby-Zeit von 16 Stunden verliert das Pixel 4 XL weitere 14 Prozentpunkte ein. Das iPhone ist etwas sparsamer und verliert nur 10 Prozentpunkte. Dass auf dem Pixel-Gerät Motion Sense aktiviert ist, dürfte allerdings ein Grund für den etwas höheren Verbrauch sein.

Pixel 4 XL: Chancenlos, aber besser als sein Ruf

Nach einer Stunde auf YouTube erhöht das iPhone seinen Vorsprung um weitere zwei Prozentpunkte. Es hat nun noch 39 Prozent im Tank, während es beim Pixel 4 XL nur 27 Prozent sind. Nachdem die Roboterarme, die der YouTuber bei seinen Tests einsetzt, 60 Minuten ein Game gezockt haben, sind beim iPhone noch 24 Prozent verblieben, während es beim Pixel 4 XL nur noch 6 Prozent sind. Der 90-Hz-Modus ermöglicht offenbar eine flüssigere Darstellung, saugt aber zeitgleich auch ordentlich am Akku.

Letztendlich geht dem Pixel 4 XL eine Stunde früher die Puste aus als dem iPhone. Dieses kommt auf eine Bildschirmzeit von 8 Stunden und 43 Minuten. Die reine Standby-Zeit liegt bei beiden Geräten bei 16 Stunden. Der klare Sieger ist also das Apple-Smartphone. Die Akkulaufzeit des Pixel 4 XL ist damit wie zu erwarten nicht auf Premium-Niveau, hier muss Google beim Pixel 5 endlich nachbessern. Dennoch hat das Google-Handy mit schnellerer Bildwiederholrate, größerem Display und höherer Auflösung dann doch besser abgeschnitten als erwartet.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 12 und iPhone 11 im Vergleich: Lohnt sich das alte Modell noch?
Francis Lido
Gefällt mir26Das iPhone 12 hat etwas schmalere Display-Ränder als sein Vorgänger
Wie schlägt sich das iPhone 11 im Vergleich mit dem iPhone 12? Ist das etwas ältere, aber deutlich günstigere Modell womöglich die bessere Wahl?
iPhone 11, SE und XR: Apple streicht die Kopf­hö­rer
CURVED Redaktion
Ab sofort werden alle Modelle bei Apple nur noch ohne Kopfhörer und Netzteil geliefert
Das iPhone 12 war erst der Anfang: Auch dem iPhone 11, SE und XR liegen nun weder Kopfhörer noch ein Netzteil bei.
iPhone 11: Wo Apple Samsung 2020 abge­hängt hat
Christoph Lübben
Gefällt mir28Das iPhone 11 hat sich 2020 bislang sehr gut verkauft. Sogar besser als sein Vorgänger.
Samsung vs. Apple: Beide Unternehmen gehören zu den Top-Herstellern für Smartphones. Doch in einer Kategorie liegen die iPhones deutlich vorne.