Bestellhotline: 0800-0210021
Öffnungszeiten Bestellhotline: Mo. - Fr. 8 - 20 Uhr, Sa 9 - 18 Uhr Kontakt Hilfebereich (FAQ)

Pixel 6: Wird es so stark wie das Galaxy S21?

Google Pixel 5
Google Pixel 5 Ports (© 2020 CURVED )
7

Das Samsung Galaxy S21 gehört bislang zu den schnellsten Smartphones in diesem Jahr. Das Google Pixel 6 soll aber leistungstechnisch mithalten können, zumindest in einem wichtigen Bereich.

Mit dem Pixel 5 hat Google 2020 ein Flaggschiff ohne Flaggschiff-Performance auf den Markt gebracht. Denn Statt eines Top-Chipsatzes ist hier nur ein Mittelklasse-SoC im Einsatz. Gerade die Grafikperformance hat unter diesem Schritt gelitten, wodurch das Gerät in Spielen deutlich der Performance von anderen Flaggschiffen hinterherhing. Beim Pixel 6 möchte Google diesen Fehler wohl nicht noch einmal begehen und setzt auf eine Top-GPU.

Unsere Empfehlung

Galaxy S22 Ultra Burgunder Frontansicht 1
+10 GBpro Jahr
Samsung Galaxy S22 Ultra 5G
+ o2 Grow 40+ GB
  • Jedes Jahr 10 GB mtl. Datenvolumen mehr(automatisch und ohne Aufpreis)
  • Mit CONNECT-Funktion(bis zu 10 SIM-Karten für die Nutzung des Datenpakets)
  • 40+ GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
mtl./36Monate: 
49,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Eigener Chipsatz mit High-End-Grafik-Performance

Die Kollegen von XDA haben diese Information ausgegraben. Ein Entwickler nannte dabei in einem Kommentar das "P21", mit dem wahrscheinlich das Pixel 6 (Pixel 2021) gemeint ist. Im mitgelieferten Code verrät sich die verbaute GPU als Mali-G78. Dieser Chip ist auch im Samsung Galaxy S21 zu finden und sorgt hier für erstklassige Gaming-Performance. Genaue Aussagen zur Leistung lassen sich aber trotzdem noch nicht treffen, da auch für Games andere Faktoren wie CPU- und RAM-Geschwindigkeit eine Rolle spielen.

Laut Gerüchten arbeitet Google gerade an einem eigenen Chipsatz für das Pixel 6 mit dem Codenamen "Whitechapel". Dieser könnte besser für Googles Software optimiert sein und damit einen Leistungsschub bieten. So erreicht Apple mit seinen Chipsätzen der A-Serie immer wieder eine erstaunlich hohe Leistung. Im Android-Kosmos gibt es mit Huawei und Samsung aber auch zwei Firmen, die ihre eigenen Chip-Reihen produzieren.

Das Gamer-Pixel

Berichten zufolge soll Samsung den "Whitechapel"-Chip für Google produzieren, daher ist die Verwendung einer bekannten GPU keine große Überraschung. Als Basis soll dabei ein Chip der Exynos-Serie dienen, möglicherweise also der Exynos 2100 aus dem Galaxy S21. Das Pixel 6 sollte damit gerade Zocker deutlich mehr ansprechen, als es noch der etwas leistungsschwache Vorgänger tut.

Auch wenn ihr auf eine besondere Optik Wert legt, könnte das Pixel 6 einen Blick wert sein. Denn die geleakten Designs zeigen, dass Google hier eine völlig neue Richtung einschlägt. Davon solltet ihr euch am besten selbst ein Bild machen.

Deal Galaxy S22 Ultra Burgunder Frontansicht 1
+10 GBpro Jahr
Samsung Galaxy S22 Ultra 5G
+ o2 Grow 40+ GB
mtl./36Monate: 
49,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Deal Galaxy S22+ Roségold Frontansicht 1
100 € Cashback
Samsung Galaxy S22 Plus 5G
+ o2 Free M 20 GB
mtl./36Monate: 
49,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema