Pixel Buds 2: Steht Release der smarten Kopfhörer endlich bevor?

Wann erscheinen die Pixel Buds 2 von Google? Derzeit mehren sich die Zeichen, dass der Release der Kopfhörer in naher Zukunft erfolgt. Demnach müsstet ihr euch nicht mehr allzu lange gedulden, ehe ihr den AirPods-Konkurrenten endlich ausprobieren könnt.

Dem aus Chicago stammenden Händler Abt zufolge sollen die Pixel Buds 2 schon bald verschickt werden, berichtet 9to5Google. Demnach sei es möglicherweise im späten April oder frühen Mai dieses Jahres so weit. Seine Informationen bezieht der Händler angeblich direkt von Google. Demnach wird der Suchmaschinenriese vermutlich in diesem Zeitraum selbst beginnen, die bestellte Ware zu verschicken.

Zunächst nur in Weiß

Wie es scheint, werden die Pixel Buds 2 zum Start aber nur in einer Farbe verfügbar sein: Weiß. Wer die schicken Kopfhörer in Schwarz erwerben möchte oder vorbestellt hat, muss sich demnach weiter gedulden. Dieses Modell soll erst Anfang oder Mitte Juli 2020 bereit zur Auslieferung sein.

Bis zum Release der Kopfhörer war es damit ein weiter Weg: Google hat die Pixel Buds 2 im Rahmen seines "Made by Google"-Events vorgestellt – Mitte Oktober 2019. Im Februar 2020 konnten Nutzer die Pixel Buds 2 bei einigen Anbietern vorbestellen. Ende Februar tauchte dann erstmals der Preis für die Kopfhörer auf: 179 Dollar sollen sie demnach kosten. Damit sind sie in etwa so teuer wie die Galaxy Buds+, die 169 Euro kosten.

Guter Halt und "Adaptive Sound"

Die Pixel Buds 2 gelten als Googles erster "echter" Angriff auf die AirPods. Im Gegensatz zu den Vorgängern kommen die Kopfhörer ohne Kabelverbindung aus. Außerdem soll das erneuerte Design dafür sorgen, dass die kleinen Knöpfe besser im Ohr sitzen. Technisch bieten die Gadgets den sogenannten "Adaptive Sound": Die Lautstärke wird automatisch an den Umgebungslärm angepasst.

Sollten sich die Pixel Buds 2 im Frühling den Thron der besten "True Wireless"-Kopfhörer erobern, wartet allerdings bereits neue Konkurrenz. Samsung wird im Sommer voraussichtlich das Galaxy Note 20 veröffentlichen – und mit dem Smartphone mutmaßlich auch die neuen "Galaxy Buds Beans". Es bleibt also spannend auf dem heiß umkämpften Markt für kabellose Kopfhörer.


Weitere Artikel zum Thema
Google Pixel 4a XL: Wieso wurde dieses Schmuck­stück einge­stampft?
Michael Keller
Smart9Das Pixel 4 (Bild) bekommt leider keinen Maxi-Ableger
So hätte das Google Pixel 4a XL ausgesehen: Im Internet sind Bilder aufgetaucht, die das Design des Maxi-Smartphones preisgeben.
Google geht auf Gamer zu: Habt ihr dieses coole Android-Feature schon?
Francis Lido
Gerade Nutzer von Gaming-Smartphones (Bild) dürften sich über das Feature freuen
Ein neues Gaming-Feature befindet sich im Anflug auf den Google Play Store. Einige Android-Nutzer können es schon ausprobieren.
Google Pixel 4a: Release um Monate verscho­ben - Angst vor dem iPhone SE?
Michael Keller
Her damit13Auf den Ableger des Google Pixel 4 (Bild) müssen wir noch eine Weile warten
Verschiebt Google den Release des Pixel 4a? Angeblich ist das neue Smartphone des Suchmaschinenriesen fertig – aber es erscheint nicht.