PayPal als Apple-Bezahlsystem im Gespräch

Wird PayPal in das iPhone 6 integriert?
Wird PayPal in das iPhone 6 integriert?(© 2014 CC: Flickr/hypotekyfidler.cz)

PayPal will offenbar der bevorzugte Zahlungsweg auf iPhone 6 und Co. werden. Laut einem Bericht von AppleInsider soll der verbreitete Online-Bezahldienst mit einem Angebot an Apple herangetreten sein, das eine umfassende Partnerschaft zwischen der eBay-Tochter und dem iPhone-Hersteller vorsieht.

PayPal macht Zugeständnisse an Apple

PayPal versucht anscheinend, so der Tenor des Berichts, sich durch die Verankerung im iPhone einen festen Platz im lukrativen iOS-Markt zu sichern – und ist dabei zu einigen Zugeständnissen bereit. Offenbar hat der Bezahldienst sogar angeboten, sich um die Integration in das Ökosystem des Smartphones zu kümmern – inklusive Einhaltung der Sicherheitsstandards. Auch die Abwicklung der Zahlungen will PayPal demnach selbst übernehmen, was ein weiteres Zugeständnis an Apple darstellen würde.

Apple ist im Prinzip nicht auf die Zusammenarbeit mit PayPal angewiesen, um Nutzern des iPhones ein Online-Bezahl-System anbieten zu können. Laut einem weiteren Bericht soll der iKonzern aber bereits von sich aus weitere Vorstöße in Richtung bargeldloser Zahlung planen. Eine große Hürde dabei spielen demnach Sicherheitsbedenken, denen man sich in Cupertino mit Technologien wie dem Fingeabdruck-Scanner des iPhone 5s aber bereits annimmt.


Weitere Artikel zum Thema
“Animal Cros­sing: Pocket Camp”: Ninten­dos neues Smart­phone-Spiel ist da
Guido Karsten
Animal Crossing
Eigentlich sollte "Animal Crossing: Pocket Camp" erst am 22. November 2017 erscheinen. Nun steht das Spiel aber bereits zum Download zur Verfügung.
Auf dem Galaxy S9 soll Bixby zum echten Assis­ten­ten werden
Guido Karsten
Auf dem Galaxy S9 soll Bixby wohl deutlich mehr leisten als auf dem Vorgängermodell
Das Galaxy S9 setzt wohl stärker auf Samsungs KI-Assistenz. In China teaserte das Unternehmen nun offenbar eine neue Benutzeroberfläche mit Bixby an.
Galaxy S9: So soll es sich vom Vorgän­ger unter­schei­den
Francis Lido
Das Galaxy S9 soll sich nicht allzu sehr von seinem Vorgänger (Bild) unterscheiden
Revolutionäres hat Samsung für das Galaxy S9 offenbar nicht vorgesehen. Stattdessen wird es wohl eher eine konsequente Weiterentwicklung des S8.