PlayStation 1 Mini: Sony denkt über Retro-Konsole nach

Nintendo hat vorgelegt, zieht Sony jetzt mit einer eigenen Retro-Konsole nach?
Nintendo hat vorgelegt, zieht Sony jetzt mit einer eigenen Retro-Konsole nach?(© 2017 Sony)

Schaut sich Sony etwas von Nintendo ab? Womöglich könnte irgendwann in Zukunft eine Art PlayStation 1 Mini angekündigt werden. Zumindest überlegt das Unternehmen offenbar, eine solche Konsole in den Handel zu bringen. Allerdings könnte es sein, dass auf dieser gar keine Spiele vorinstalliert sein werden.

Intern hat Sony schon über eine Klassik-Konsole diskutiert, berichtet Ubergizmo unter Berufung auf Mantan Web. Dies habe John Kodera, CEO von Sony Interactive Entertainment gegenüber der Webseite verraten. Offenbar gebe es mehrere Wege, ein entsprechendes Gerät zu realisieren. Somit könnte eine PlayStation 1 Mini auch einfach eine Mini-Variante der Original-Konsole für Nostalgiker werden – die auf Games auf CDs angewiesen ist.

Retro mit Internet?

Sony könnte eine PlayStation 1 Mini mit ein paar vorinstallierten Games in den Handel bringen, doch es wäre nicht unwahrscheinlich, dass sich diese auch mit dem Internet verbinden kann: Über das PlayStation Network dürfte es für den Hersteller sehr einfach werden, weitere Klassiker anzubieten, die sich Nutzer auf die Konsole laden können. Laut Sony hat das PSN bereits über 80 Millionen Nutzer, es wäre also nur verständlich, wenn das Unternehmen die Plattform weiter stärken möchte.

Mit dem NES Classic Mini und dem SNES Classic Mini hat Nintendo bereits einen großen Erfolg gehabt: Die Retro-Konsolen waren relativ schnell vergriffen und waren anschließend nur noch zu hohen Preisen über Auktionsplattformen und Co. erhältlich. Die Neuauflage des NES kommt allerdings bald wieder in den Handel. Bei der hohen Nachfrage wäre es also nur logisch, wenn Sony ebenfalls sein Glück mit einem Spielgerät für Games-Klassiker versucht.

Weitere Artikel zum Thema
PlaySta­tion 4: Sony behebt Nach­rich­ten-Bug
Francis Lido
Die PlayStation 4 soll wieder sicher sein
Gute Neuigkeiten für Besitzer einer PlayStation 4: Nachrichten können eurer Konsole nun nichts mehr anhaben.
PlaySta­tion 4: Mittei­lun­gen können eure Konsole abstür­zen lassen
Sascha Adermann
Ob auch Besitzer der PS4 Pro von dem Nachrichten-Bug betroffen sind, ist noch unklar
Besitzer einer PlayStation 4 sollten bei Mitteilungen aufpassen: Nachrichten können zum Crash der Konsole führen.
"Red Dead Redemp­tion 2": Diese Inhalte gibt es zunächst nur auf der PS4
Francis Lido
"Red Dead Redemption 2": PS4-Spieler haben zu Beginn einen Vorteil
Einige Ausrüstungsgegenstände in "Red Dead Redemption 2" bleiben zunächst PS4-Spielern vorbehalten. Wir verraten euch, welche das sind.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.