Playstation 4: Das waren die härtesten Platin-Trophäen 2017

Auch 2017 waren die Platin-Trophäen bei vielen Playstation-Spielern wieder das oberste Ziel. Aber bei einigen Titeln war es schier unmöglich die begehrten Auszeichnungen zu bekommen. Die folgenden Auflistung und das eingebundene Video zeigen euch, welche platinfarbenen Erfolge wirklich kaum zu machen waren.

Soviele geniale Spiele dieses Jahr und nächstes werden es keinesfalls weniger – im Gegenteil. Viele Spieler sind aber erst zufrieden, wenn sie in dem Spiel ihrer Wahl die höchste aller Playstation-Auszeichungen errungen haben: die Platin-Trophäe. Die wird dieses Jahr in vielen Spielen ihrer Farbe und ihres Wertes aber mehr als gerecht. Denn oft sie derart schwer zu bekommen, dass es einem die Tränen in die Augen treibt – von den Blasen an den Händen mal ganz abgesehen. Im oben eingebundenen Video seht ihr die Platin-Auszeichnungen, die im Jahr 2017 am schwierigsten zu ergattern waren.

Der schier endlose Grind

Geht es um die Jagd nach Trophäen ist die Seite von Playstationtrophies erste Wahl. Die Damen und Herren haben sich anhand einer User-Wertung nun ein genaues Bild davon gemacht, in welchen Spielen, die 2017 erschienen sind, es am schwierigsten war die begehrte Platin-Auszeichung zu bekommen. Bei einigen Spielen, wie zum Beispiel "Gran Turismo Sport" scheint die Wahl logisch. Denn online hier knapp 100 Siege für euch verbuchen zu können, ist für die meisten Spieler schier unmöglich. Auch bei "Orks Must Die" knackt ihr locker die 1000-Stunden-Grenze, wenn ihr das Spiel platinieren wollt. Alle weiteren Kandidaten listen wir für euch hier in den Top 10 auf:

  1. Wolfenstein: The New Collossus
  2. Fortnite
  3. Gran Turismo Sport
  4. NBA 2K 18
  5. Outlast 2
  6. Orcs Must Die! Unchained
  7. Freitag, der 13.
  8. Yakuza 0
  9. Injustice 2
  10. Call of Duty WW2

Mehr Spiele-News?

Dann haben wir hier die von der CURVED-Redaktion gewählten Top-Spiele aus 2017 und auf welche Spiele ihr 2018 unbedingt ein Auge haben solltet, beleuchtet dieser Artikel. Wer keine Lust zu lesen hat, dem empfehlen wir unsere "Gran-Turismo-Bildergalerie".


Weitere Artikel zum Thema
Sony State of Play: Diese PlaySta­tion-Kracher kommen
Lars Wertgen
"Blood & Truth" für PlayStation VR dürfte vielen Fans gefallen
Sony hat sich in der ersten State of Play überwiegend auf Titel für die PlayStation VR konzentriert. Es gibt aber auch Trailer zu PS4-Blockbustern.
"Apex Legends": Season 1 hält eine zweite neue Legende bereit
Francis Lido
"Apex Legends": Octane ist der erste neue Charakter in Season 1
Octane erhält bald Gesellschaft: Ein zweiter neuer Charakter für "Apex Legends" soll noch vor Ende von Season 1 erscheinen.
"State of Play": Sony enthüllt neue PlaySta­tion-Spiele künf­tig wie Nintendo
Francis Lido
"State of Play" informiert euch über kommende PS4-Spiele
Sony hat sich von der Konkurrenz inspirieren lassen: "State of Play" ist offenbar das Pendant zu "Nintendo Direct".

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.