PlayStation 4: Gerüchte zum Preis und zur Cloud-Gaming-Technologie

Die PlayStation 4 hat in den letzten Tagen für einiges Aufsehen gesorgt. Wie wir berichteten, darf man wohl davon ausgehen, dass Sony die neue Konsole am 20. Februar 2013 in New York vorstellen wird. Doch neue Gerüchte und Spekulationen sorgen zur Zeit für ordentlich Zündstoff.

PlayStation 4 günstiger als PS3?

Dabei geht es zunächst um den Preis der Next Gen-Konsole. Japanischen Medien zufolge will Sony 40.000 Yen für die PlayStation 4 verlangen, das sind umgerechnet rund 320,- Euro. Wie der Stern berichtet, könne man in Deutschland jedoch davon ausgehen, dass der US-Preis von 430,- Dollar eins zu eins übernommen wird. Aber selbst dann wäre die PS4, die den Arbeitstitel Orbis trägt, noch deutlich günstiger als der Vorgänger. Beim Marktstart im Jahr 2007 musste man für die PlayStation 3 satte 599,- Euro hinlegen, was sicherlich ein wichtiger Grund dafür war, dass sie sich zu Anfang nicht sonderlich gut verkaufte.

Preis für PS4 noch nicht sicher

Die japanische Zeitung Ashai merkt jedoch an, dass der Preis der PlayStation 4 aktuell noch ein heiß diskutiertes Thema bei Sony ist. Um die Herstellungskosten zu decken, müsste die PS4 Medienberichten zufolge mehr als nur die 320,- Euro kosten. Bei einem Preis von rund 600,- Euro ist jedoch die Gefahr groß, dass der Verkaufsstart ähnlich schleppend läuft wie beim Vorgänger-Modell.

Freies Designkonzept der neuen PlayStation. Quelle: technobuffalo.com

Konsole mit Cloud-Gaming-Technologie

Außerdem soll die PlayStation 4 über die Cloud-Gaming-Technologie von Gaikai verfügen, wie die japanische Zeitung Nikkei erfahren haben will. Sony hat den Cloud-Gaming-Experten Gaikai im letzten Jahr aufgekauft, es wäre also durchaus denkbar, dass deren Streaming-Technologie zum Einsatz kommt. Dank dieser Technologie soll es möglich sein, das eigene Spiel aufzuzeichnen und Videos davon mit Freunden und anderen Spielern zu teilen. Außerdem ist man bei Nikkei der Ansicht, dass über den Streaming-Dienst Gaikai auch Demos von Spielen zum Ausprobieren bereitgestellt werden könnten, sodass man sich vor einem Kauf ein Bild machen kann.

Marktstart in Europa erst 2014?

Einig sind sich die Medien was den Zeitraum für den Marktstart der PlayStation 4 anbelangt: In Japan und in den USA soll die Nex Gen-Konsole Ende des Jahres, wahrscheinlich passend zum Weihnachtsgeschäft, auf den Markt kommen. Aller Voraussicht nach wird man sich in Europa noch bis Anfang 2014 gedulden müssen. Auch die PlayStation 3 kam im November 2006 in Japan und den USA auf den Markt, in Europa jedoch erst im März 2007.