PlayStation 4: Neue Inhalte für "Horizon: Zero Dawn" und PSVR im Store

Der PlayStation Store hält aktuell einige Schmankerl für Spiele-Fans bereit. Mit am interessantesten dürfte die Erweiterung für das Action-RPG "Horizon: Zero Dawn" sein. PlayStation-4-Besitzer mit VR-Headset erhalten außerdem in Form von "League of War: VR Arena" neues Futter.

"Horizon Zero Dawn: The Frozen Wilds" führt Euch, wie der Name es bereits andeutet, in eisige Gefilde, wo Euch neue Quests, Waffen. Maschinen und das Volk der Banuk erwarten. Um das etwa zehn bis 15 Stunden andauernde Zusatzabenteuer zu bestehen, erlernt Heldin Aloy im Spielverlauf außerdem neue Fertigkeiten, die Euch auch in der Haupt-Story weiterhelfen.

"Horizon Zero Dawn"-DLC schwerer als das Hauptspiel

In diese fügt sich "Horizon Zero Dawn: The Frozen Wilds" nahtlos ein. Ihr müsst kein neues Spiel beginnen, um die Erweiterung spielen zu können. Nach dem Download auf Eure PlayStation 4, könnt Ihr Euch mit Eurem aktuellen Spielstand sofort in die Kälte stürzen, sofern Ihr die Quest "Eine Sucherin vor den Toren" abgeschlossen und einen der drei Questgeber gefunden habt, die Euch den Weg in das Reich der Banuk verraten. Da der Schwierigkeitsgrad im Vergleich zum Hauptspiel aber angestiegen ist, solltet Ihr laut Sony mindestens Level 30 erreicht haben.

"League of War: VR Arena" ist ein militärisches Strategiespiel, das Sonys VR-Headset unterstützt. Auf einem holografischen Spielbrett stellt Ihr Einheiten wie Panzer, Soldaten, Geschütztürme sowie andere Einheiten auf und lasst diese dann gegen eine gegnerische Armee antreten. Ihr könnt"League of War: VR Arena" sowohl alleine als auch mit einem Freund an einer PlayStation 4 spielen. Dieser zockt dann allerdings nur mit dem Gamepad, also ohne VR-Brille. Die in diesem Artikel eingebundenen Trailer bieten Euch einen Eindruck von dem, was Euch in beiden Spielen erwartet.

Weitere Artikel zum Thema
Draht­lose Lade­ge­räte für das iPhone X und iPhone 8 (Plus) im Über­blick
Jan Johannsen
Belkins Boost Up mit Apples iPhone
Hinlegen zum Auftanken: Das iPhone X, das iPhone 8 und 8 Plus lassen sich kabellos laden. Mit welchen Ladematten das klappt, erfahrt ihr hier.
Amazon Echo (2017) und Echo Plus im Test: der Smarte und der Zarte
Marco Engelien
Der kleine Echo (2017) neben dem großen Echo Plus
Die Amazon-Echo-Familie ist 2017 ganz schön gewachsen. Zwei der Neuzugänge sind der Echo (2017) und der Echo Plus. Was sie können, verrät der Test.
Stark wie Jon Snow und Co.: Die Fitness-Geheim­nisse aus "Game of Thro­nes"
Tina Klostermeier
Jon Snow hat nicht nur Nerven wie Drahtseile, sondern auch Muskeln aus Stahl: Wie kommen er und seine Schauspieler-Kollegen nur zu dieser Form?
Durchtrainiert wie Jon Snow, stark wie Khal Drogo oder flink wie Arya: Das sind die Fitness-Geheimnissen der Stars aus "Game of Thrones".